DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 924732 - Geändert am: Dienstag, 29. Mai 2007 - Version: 4.1

 

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt das Ändern Analysis-Diagnosetool für Microsoft Windows XP. Dieses Tool bietet eine einfache Möglichkeit, Änderungen bestimmter Teile des Betriebssystems zu verfolgen. Das Tool kann Supportmitarbeiter besser verstehen, Änderungen an Computern der Benutzer, die Probleme verursacht haben könnte. Supportmitarbeiter können dann Schritte zur Problembehandlung vorschlagen.

Weitere Informationen

Computerprogramme komplexere, erweiterbar und verbundenen wächst, können Benutzer weitere Probleme verstehen, was auf Ihrem Computer anders macht. Netzwerkverbindungen kann Computer, die Programme automatisch zu downloaden. Anschließend können der Computer die Programme automatisch installieren. Aufgrund der Browser Erweiterbarkeit können Komponenten an den Browser auf komplexe Weise hinzugefügt werden, die das Browsen zu ändern. Benutzer können nicht immer die Programme und deren Interaktionen verstehen. Daher kann die Problembehandlung sehr schwierig sein.

Diagnosetool von ändern Analysis ist besonders hilfreich, da die folgenden Probleme:
  • Benutzer möglicherweise nicht bewusst Änderungen an Ihren Computern.
  • Benutzer verstehen u. u. nicht die Relevanz von kürzlich vorgenommenen Änderungen.
  • Benutzer möglicherweise frustriert, wenn Supportmitarbeiter detaillierte Informationen Fragen.
  • Benutzer können möglicherweise nicht um genaue Informationen zu Änderungen bereitzustellen.
  • Der Benutzer dauert lange, Computerinformationen über das Telefon zu lesen.
Das Ändern Analysis Diagnose Tool hilft bei Problemen, die Benutzer aufgrund von Änderungen an Ihren Computern auftreten. Diese Probleme möglicherweise das Ergebnis von Aktualisierungen, neue Software oder Änderungen der Hardware sein. Diese Probleme können zu Problemen führen, die langsam und Abstürzen enthalten.

Das Ändern Analysis Diagnose Tool überprüft den Computer und zeigt Änderungen an den folgenden Bereichen:
  • Software-Programme : der Softwareprogramme, die in dem Element Software in der Systemsteuerung aufgeführt sind.
  • Betriebssystem-Komponenten : Updates und downloads von Windows Update.
  • Browserhilfsobjekte (BHO) : COM-Komponenten, die Internet Explorer beim Starten lädt. BHO können Browser Ereignisse abfangen, Zugriff auf Internet Explorer-Steuerelemente, Fenster erstellen und Installieren von Add-Ins, die Nachrichten und Aktionen zu überwachen.
  • Treiber : Kernelmodus-Gerätetreiber und Dateisystem-Treiber.
  • ActiveX-Steuerelemente : COM-Steuerelemente, wurden von Internet Explorer gedownloadet oder in einigen Webseiten verwendet werden.
  • Andere Autostart Erweiterbarkeit Punkte (ASEPs) : ASEPs können Programme ohne Aktion durch den Benutzer. Ein ASEP akzeptiert möglicherweise eine oder mehrere ASEP-Hooks, von die jedes ein Programm zugeordnet ist.
Das Tool zeigt außerdem Änderungen geladenen Anwendungen und Autostart-Objekte.

Das Ändern Analysis-Diagnosetool fragt die Systemwiederherstellung Daten die Anzahl der Tage, die der Benutzer auswählt. Das Tool findet die Änderungen an der Registrierung und das Dateisystem, die für diese Kategorien relevant sind. Das Tool stellt dann die Änderungen zusammen mit Kontextinformationen. Abschließend führt das Tool die Änderungen in einer XML-Datei, die eine Unterstützung von professionellen gesendet werden können.

In der Regel wird dieser Prozess gestartet, wenn der Benutzer einen Support professional aufruft. Der Benutzer meldet, dass der Computer gestartet wurde, anders verhalten. Beispielsweise kann der Computer langsamer oder abstürzenden ausgeführt werden. Der Supportmitarbeiter weist den Benutzer auf eine Website die neueste Version des ändern Analysis Diagnostic Tools downloaden. Wenn der Benutzer das Tool ausgeführt wird, werden Informationen über die Kategorien, die weiter oben erwähnt werden in eine XML-Datei geschrieben. Der Benutzer kann dann die Datei anzeigen oder E-mail verwenden, um die Datei für die Unterstützung von professional für die weitere Analyse zu senden. Der Supportmitarbeiter kann die Datei verwenden, damit den Benutzer das Problem zu beheben.

Der Support-Mitarbeiter führt den Benutzer über die folgenden Schritte aus:
  1. Der Support-Mitarbeiter fordert den Benutzer zum Installieren des Windows XP ändern Analysis Diagnostic Tools, indem Sie die Microsoft Download Center-Website besuchen.
  2. Der Support-Mitarbeiter fordert den Benutzer das Diagnose-Tool ausführen.

    Um das Diagnose Tool auszuführen, klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie statechangediag.exe und klicken Sie dann auf OK .
  3. Das Tool fragt den Benutzer für ein Zeitrahmen, in dem Sie suchen.
  4. Das Tool erkennt Änderungen am System vornehmen. Die Daten werden dann in eine XML-Datei gespeichert.
  5. Der Benutzer klickt auf Bericht anzeigen oder die Datei auf dem Computer findet. Anschließend verwendet der Benutzer e-Mail-Nachrichten, um die Datei für die Unterstützung von Experten für die weitere Analyse zu senden.

    Hinweis: Die XML-Datei wird i. d. r. in das Drive gespeichert: \Dokumente und Einstellungen\ User Ordner.
  6. Der Supportmitarbeiter überprüft die Ausgabe bestimmen, was das Problem verursachen.

So erhalten Sie das Ändern Analysis-Diagnosetool

Speichern Sie die Datei WindowsXP-KB924732-X 86-enu.exe in einen Ordner. Führen Sie dann die Datei, um das Tool zu installieren.

Update-Informationen

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Download the Change Analysis Diagnostic (KB924732) package now. (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=097976F8-1124-45B8-9769-B48429A7A6A1)

Freigabedatum: 27 März 2007

Weitere Informationen zum Microsoft Support-Dateien herunterladen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591  (http://support.microsoft.com/kb/119591/ ) So erhalten Sie Dateien vom Microsoft Support im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei wird auf Servern mit verstärkter Sicherheit gespeichert, nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert.

Nachdem Sie das Diagnoseprogramm installiert haben, klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie statechangediag.exe und klicken Sie dann auf OK .

Betriebsmodi

Sie können das Diagnoseprogramm für den im Assistentenmodus oder im Befehlszeilenmodus ausführen.

Assistentenmodus

Standardmäßig wird das Ändern Analysis-Diagnosetool im Assistentenmodus ausgeführt. Das Tool im Assistentenmodus selbst installiert und gestartet, wenn der Benutzer auf die Downloadadresse eine Verbindung herstellt. Der Assistent fordert den Benutzer einige grundlegenden Fragen und dann sammelt die angeforderten Daten. Beendigung des Assistenten zeigt die Hilfsmittel an, Informationen, was auf dem Computer geändert hat. Dann kann der Benutzer die XML-Datei für die Unterstützung für die weitere Analyse professionelle senden. Der Benutzer suchen die Datei mithilfe des Pfades, die beim Abschluss des Assistenten bereitgestellt. Dieser Speicherort ist normalerweise Drive: \Dokumente und Einstellungen\ User Ordner.

Befehlszeilenmodus

Im Befehlszeilenmodus bietet das Ändern Analysis-Diagnosetool dieselbe Funktionalität. Dieser Modus ermöglicht jedoch Supportmitarbeiter führen das Tool mithilfe von Skripts und mit der Stapelverarbeitung.

Der Befehlszeile-Modus unterstützt die folgenden Optionen:
  • Die -Nogui Option ändert sich in einer Konsolenanwendung anstelle einer GUI-basierten Anwendung.
  • -verbose -Option ändert das Ausgabeprotokoll in ausführlichen.
  • Der -Verlauf <days> Option können Sie eine unterschiedliche Anzahl von Tagen zum Starten des Scans angeben. Standardmäßig ist dies 7 Tage.

Einschränkungen

Das Ändern Analysis-Diagnosetool soll nur Änderungen zu ermitteln, die die Benutzererfahrung beeinflussen können. Das Tool ist ein Nur-Lese-Programm, das Informationen über Änderungen an einem Computer anzeigen kann, auf dem Windows XP ausgeführt wird. Berücksichtigen Sie daher die folgenden Punkte:
  • Das Ändern Analysis-Diagnosetool ist kein Sicherheitstool. Beispielsweise kann es nicht helfen Entfernen bösartiger Software.
  • Das Ändern Analysis-Diagnosetool können Sie Systemeinstellungen, um Anwendungen deinstallieren, oder andere Software entfernen automatisch umkehren.
  • Das Ändern Analysis-Diagnosetool bestimmt nicht alle Änderungen an Computern. Das Tool wird auch nicht alle Änderungen an Computern behoben.
  • Das Ändern Analysis-Diagnosetool alle Systemkomponenten nicht wiederherstellen. Das Tool auch keine Systemkomponenten ändern.
  • Das Ändern Analysis-Diagnosetool funktionieren nicht im abgesicherten Modus.
Das Ändern Analysis-Diagnosetool erfordert Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP2). Das Tool erfordert auch, dass auf dem Computer Wiederherstellungspunkte erstellt werden. Das Diagnoseprogramm kann Änderungen nicht erkennen, wenn Systemwiederherstellungspunkte nicht vorhanden sind.

Informationsquellen

Weitere Informationen zu dem Dienstprogramm "Systemwiederherstellung" finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
302796  (http://support.microsoft.com/kb/302796/ ) Problembehandlung bei das Systemwiederherstellung in Windows XP
306084  (http://support.microsoft.com/kb/306084/ ) Wiederherstellen des Betriebssystems auf einen früheren Zustand in Windows XP

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbmt kbexpertiseadvanced kbhowto kbinfo KB924732 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 924732  (http://support.microsoft.com/kb/924732/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: