DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 924941 - Geändert am: Freitag, 24. August 2007 - Version: 1.2

Hotfix-Download ist verfügbar
Hotfix-Downloads anzeigen und anfordern
 
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
924941  (http://support.microsoft.com/kb/924941/EN-US/ ) You receive a stop error message when you use a Bluetooth radio on a Windows XP-based computer
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie verwenden ein Bluetooth-Radio, das mit einem Microsoft Windows XP-Computer verbunden ist. Eine Bluetooth-Tastatur oder eine Bluetooth-Maus ist oder war mit diesem Radio verbunden. Außerdem trifft mindestens eine der folgenden Bedingungen zu:
  • Sie verbinden das Radio mit dem Computer.
  • Sie trennen das Radio vom Computer.
  • Sie verwenden ein Feature auf einem tragbaren Computer, um drahtlose Geräte zu deaktivieren oder neu zu aktivieren.
  • Der Computer wird aus dem Ruhezustand reaktiviert.
In diesem Szenario wird eine Stop-Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt:
DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
STOP: 0x000000D1 (0X00000410, 0x00000002, 0x00000000,0xF89D6DC7)
HIDCLASS.SYS – Address F89D6DC7 base at F89D6000, DateStamp 41107d52
Darüber hinaus kann diese Fehlermeldung angezeigt werden, wenn Version 6.02 oder eine höhere Version der Microsoft IntelliType Pro- oder Microsoft IntelliPoint-Software auf diesem Computer installiert ist.

Lösung

Update für Windows XP

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket WindowsXP-KB924941-x86-DEU.exe jetzt herunterladen. (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=2197d482-8f42-4951-beba-42b180b6c9e6)

Veröffentlichungsdatum: 19.12.2006

Weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591  (http://support.microsoft.com/kb/119591/ ) So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Update-Informationen

Voraussetzungen

Auf dem Computer muss Windows XP SP2 installiert sein, damit dieses Update installiert werden kann.

Neustart

Sie müssen den Computer nach der Anwendung des Updates neu starten.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt keine anderen Updates.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Updates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Coordinated Universal Time" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Den Unterschied zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit können Sie in der Systemsteuerung unter "Datum und Uhrzeit" mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
Hidclass.sys5.1.2600.298736,86401-Sep-200611:09
Usbhub.sys5.1.2600.298759,26401-Sep-200611:09

Abhilfe

Wenden Sie abhängig von Ihrer Situation eine der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu umgehen.

Methode 1: Alle Bluetooth-Tastaturen und -Mausgeräte aus Windows entfernen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um alle Bluetooth-Tastaturen und -Mausgeräte aus Windows zu entfernen:
  1. Klicken Sie auf dem Computer, auf dem das Problem aufgetreten ist, auf Start, auf Ausführen, geben Sie bthprops.cpl ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Führen Sie für jede Tastatur oder für jedes Mausgerät, das auf der Registerkarte Geräte aufgeführt ist, die folgenden Schritte durch:
    1. Klicken Sie auf das Gerät und dann auf Entfernen.
    2. Klicken Sie auf Ja und anschließend auf OK.
Hinweis: Alle Bluetooth-Tastaturen und -Mausgeräte funktionieren nicht mehr, wenn Sie diese Methode anwenden.

Methode 2: Ruhezustand deaktivieren

Verwenden Sie diese Methode, wenn das Problem bei der Reaktivierung des Computers aus dem Ruhezustand auftritt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Ruhezustand zu deaktivieren:
  1. Klicken Sie auf dem Computer, auf dem das Problem aufgetreten ist, auf Start, auf Ausführen, geben Sie powercfg.cpl ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Ruhezustand das Kontrollkästchen Ruhezustand aktivieren. Klicken Sie auf OK.
Hinweis: Der Stromverbrauch des Computers kann ansteigen, wenn Sie diese Methode verwenden.

Methode 3: Erzwingen, dass das Radio nur USB-Geräte verwendet

Verwenden Sie diese Methode, wenn es sich bei Ihrem Radio um die 3.0-Version des Microsoft Transceiver for Bluetooth handelt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu erzwingen, dass das Radio nur USB-Geräte verwendet:
  1. Verbinden Sie das Radio über eine USB-Verbindung mit dem Computer, auf dem das Problem auftritt.
  2. Halten Sie auf dem Radio die Bluetooth-Taste gedrückt, bis der Assistent für das Radio auf dem Computer angezeigt wird.
    Hinweis: Es dauert etwa fünf Sekunden, bis der Assistent angezeigt wird.
  3. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um die Bluetooth-Maus oder die Bluetooth-Tastatur wieder anzuschließen. Klicken Sie im Assistenten auf Abbrechen, nachdem Sie die Bluetooth-Maus oder die Bluetooth-Tastatur wieder angeschlossen haben.
Hinweis: Die Bluetooth-Maus und die Bluetooth-Tastatur sollten bei Verwendung dieser Methode funktionieren. Bei anderen Bluetooth-Geräten ist das jedoch nicht der Fall.

Methode 4: Die Version 6.02 oder höhere Versionen von IntelliType Pro- oder IntelliPoint-Software entfernen

Verwenden Sie diese Methode, wenn die Version 6.02 oder eine höhere Version der folgenden Software auf dem Computer installiert ist.
  • IntelliType Pro
  • IntelliPoint
Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Versionen von IntelliType Pro und von IntelliPoint zu entfernen:
  1. Klicken Sie auf dem Computer, auf dem das Problem auftritt, auf Start, auf Ausführen, geben Sie appwiz.cpl ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie auf Microsoft IntelliPoint Versionsnummer, wobei Versionsnummer für 6.02 oder eine höhere Nummer steht. Wenn Microsoft IntelliPoint Versionsnummer nicht aufgeführt ist, gehen Sie zu Schritt 4.
  3. Klicken Sie auf Entfernen, und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um IntelliPoint vom Computer zu entfernen.
  4. Klicken Sie auf Microsoft IntelliType Pro Versionsnummer, wobei Versionsnummer für 6.02 oder eine höhere Nummer steht. Wenn Microsoft IntelliType Pro Versionsnummer nicht aufgeführt ist, übergehen Sie Schritt 5.
  5. Klicken Sie auf Entfernen, und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um IntelliType Pro vom Computer zu entfernen.
Hinweis: Die Grundfunktionen von Bluetooth-Mausgeräten und -Tastaturen sollten bei Verwendung dieser Methode funktionieren. Das gilt jedoch nicht für erweiterte Funktionen. Sie können versuchen, eine niedrigere Version von IntelliPoint als Version 6.02 zu verwenden.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684  (http://support.microsoft.com/kb/824684/DE/ ) Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Software Updates

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbfix kbqfe kbhardware kbpubtypekc atdownload kbhotfixserver KB924941
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store