DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 933793 - Geändert am: Samstag, 14. März 2015 - Version: 3.0

 

Auf dieser Seite

Einführung

Microsoft Office Outlook 2010 und Office Outlook 2007 werden nur Microsoft Office Word als e-Mail-Editor verwenden.

Weitere Informationen

Frühere Versionen von Outlook verwendet zwei Rendering-Engines. Windows Internet Explorer dient zum Lesen von e-Mail-Nachrichten, und Word zum Verfassen und Bearbeiten von e-Mail-Nachrichten verwendet wird. Wenn Sie Forwardor eine HTML e-Mail-Nachricht zu antworten, verwenden frühere Versionen von Outlook zuerst das Renderingmodul von Internet Explorer zum Anzeigen der e-Mail-Nachricht. Anschließend verwendet Outlook das Renderingmodul von Word Komposition, um der e-Mail-Nachricht zu antworten. Da mehrere Rendering-Engines verwendet werden, möglicherweise die Meldung, die der Empfänger erhält so anders aus der Nachricht angezeigt, die Sie gesendet.

Outlook 2010 verwendet Word 2010 für das Renderingmodul und das Kompositionsmodul. Auf ähnliche Weise verwendet Outlook 2007 Word 2007 für Rendering und Komposition.Die Symmetrie sorgt für eine einheitliche Gestaltung zwischen dem Absender und dem Empfänger. Außerdem stehen die Word 2010 und Word 2007-Rendering-Engines Verbesserungen über Rendering-Engines in früheren Versionen von Word. Diese Verbesserungen umfassen verbesserten Unterstützung für HTML und cascading Stylesheets (CSS)-Standards.

Häufig gestellte Fragen

F1: Erschwert mit Word als e-Mail-Editor für Web-Designer zum Erstellen von HTML e-Mail-Nachrichten?

A1:Die Word-Rendering-Engine unterstützt einige HTML- und CSS-Attribute nicht. Weitere Informationen zu HTML und CSS-Standards finden Sie auf der folgenden Microsoft-Websites:
http://msdn2.Microsoft.com/en-us/library/aa338200.aspx (http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa338200.aspx)
http://msdn2.Microsoft.com/en-us/library/aa338201.aspx (http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa338201.aspx)
F2: Verwenden Microsoft die gleichen Standards in Outlook und Internet Explorer?

A2:Nein. Internet Explorer sollte keine Bearbeitung verwendet. Daher entschieden, Microsoft Word, lesen und Schreiben von Inhalt in Outlook verwenden.

F3: Gibt es Pläne für das Hinzufügen von Unterstützung für die HTML- und CSS-Standards für das Renderingmodul Word?

A3:Microsoft prüft ständig HTML und CSS-Unterstützung in Word in Reaktion auf Kundenfeedback.

Corporate Antwort, die erklärt, die Entscheidung über die Word als exklusiv-Editor für Outlook verwenden, finden Sie auf der folgenden Outlook-Team Blog-Website:

Die Leistung von Word in Outlook (http://blogs.msdn.com/b/outlook/archive/2009/06/24/the-power-of-word-in-outlook.aspx)

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
  • Microsoft Outlook 2010
Keywords: 
kbexpertisebeginner kbhowto kbmt KB933793 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 933793  (http://support.microsoft.com/kb/933793/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store