DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 933970 - Geändert am: Montag, 23. April 2007 - Version: 1.1

Dieser Artikel ist Teil 8 zum Thema Die neue Oberfläche von Word 2007. In diesem Teil erfahren Sie alles rund um die Die Office-Schaltfläche.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1: Einleitung  
Teil 2: Die neue Multifunktionsleiste
Teil 3: Standardregister und weitere Registerkarten
Teil 4: Kataloge und Live-Vorschau
Teil 5: Die Statusleiste
Teil 6: Die Minisymbolleiste
Teil 7: Die Symbolleiste für den Schnellzugriff
Teil 8: Die Office-Schaltfläche
Teil 9: Das neue Dateiformat
Teil 10: PDF-Dateien erstellen  


Alles was früher im Menü Datei beheimatet war, findet sich nun hinter der Office-Schaltfläche. Dazu gibt es einige interessante Neuerungen.


Die Office-Schaltfläche im Überblick

Ein Mausklick auf die Office-Schaltfläche zeigt zuerst die altbekannten Befehle wie Neu, Öffnen, Speichern, Speichern unter, Drucken und Senden. Und auch die Liste Zuletzt verwendete Dokumente ist gleich ausgemacht.

Bild minimierenBild vergrößern



Neu hinzugekommen sind die Befehle Vorbereiten und Veröffentlichen, die Sie verwenden können, wenn Sie
  • ein Dokument weiterleiten, verschlüsseln oder signieren möchten,

    Bild minimierenBild vergrößern



  • bzw. wenn Sie ein Dokument als Weblog ausgeben oder für ein Arbeitsteam zur Verfügung stellen wollen.

    Bild minimierenBild vergrößern




Wichtig ist auch, dass Sie nun hier die Word-Optionen finden, die sich früher im Menü Extras versammelt hatten.


Eigene Vorlagen verwenden

Wie auch bei den vorhergehenden Versionen von Word können Sie ein Dokument auf verschiedene Arten erstellen. Sie können Vorlagen verwenden, die bei der Installation auf Ihren Computer kopiert wurden, Vorlagen auf der Webseite Office Online nutzen, oder ein neues Dokument auf der Basis eines alten einrichten.

Was aber, wenn Sie schon viel Mühe und Zeit auf eigene persönliche Vorlagen verwendet haben? Keine Sorge, auch diese Vorlagen können Sie weiter einsetzen. Sie müssen Sie nur in den Vorlagenordner kopieren:
  • Systemlaufwerk:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Microsoft\Templates
    also z. B.
  • C:\Dokumente und Einstellungen\UlrikeM\Anwendungsdaten\Microsoft\Templates

    Bild minimierenBild vergrößern




Schon werden auch Ihre eigenen Vorlagen berücksichtigt. Sie finden sie über die Office-Schaltfläche - Neu - Meine Vorlagen.

Bild minimierenBild vergrößern


Bild minimierenBild vergrößern



Tipp

Haben Sie sehr viele eigene Vorlagen, können Sie im Vorlagenordner auch Unterverzeichnisse anlegen und Ihre Vorlagen dort ablegen.

Bild minimierenBild vergrößern



Ihre Unterordner erhalten dann eigene Registerkarten.

Bild minimierenBild vergrößern



Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Die neue Oberfläche von Word 2007 sind:
Teil 1  (http://support.microsoft.com/kb/933963/DE/ ) Einleitung

Teil 2  (http://support.microsoft.com/kb/933964/DE/ ) Die neue Multifunktionsleiste

Teil 3  (http://support.microsoft.com/kb/933965/DE/ ) Standardregister und weitere Registerkarten

Teil 4  (http://support.microsoft.com/kb/933966/DE/ ) Kataloge und Live-Vorschau

Teil 5  (http://support.microsoft.com/kb/933967/DE/ ) Die Statusleiste

Teil 6  (http://support.microsoft.com/kb/933968/DE/ ) Die Minisymbolleiste

Teil 7  (http://support.microsoft.com/kb/933969/DE/ ) Die Symbolleiste für den Schnellzugriff

Teil 8: Die Office-Schaltfläche (dieser Artikel)

Teil 9  (http://support.microsoft.com/kb/933971/DE/ ) Das neue Dateiformat

Teil 10  (http://support.microsoft.com/kb/933972/DE/ ) PDF-Dateien erstellen


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Word 2007
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB933970
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store