DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 939322 - Geändert am: Freitag, 17. Januar 2014 - Version: 2.0

 

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt die Unterstützung Grenze zum Konfigurieren des Windows-Zeitdienstes (W32Time) für Umgebungen mit hoher Genauigkeit. Hohe Genauigkeit Umgebungen enthalten Exchange trading Häuser und Präzisions-Fertigungsunternehmen für die Erfolg sehr genaue Messung erforderlich ist.

Weitere Informationen

Der W32Time-Dienst verwendet Simple Network Time Protocol (SNTP) undNetzwerkdatenbankenhosts Time Protocol (NTP).SNTP ist eine vereinfachte Version von NTP.

SNTP wird in nicht-Domänencomputer verwendet. (Dies umfasst Windows Server-basierten Computern).

Windows XP und höheren Versionen des Betriebssystems Windows NTP zu implementieren.

Wir garantieren nicht, und die Genauigkeit des W32Time-Dienstes zwischen Knoten in einem Netzwerk wird nicht unterstützt. Der W32Time-Dienst ist keine voll funktionsfähige NTP-Lösung, die wichtige Anforderungen erfüllt. Der W32Time-Dienst dient in erster Linie Folgendes tun:
  • Stellen Sie das Protokoll Kerberos Version 5-Authentifizierung arbeiten.
  • Geben Sie Synchronisierungszeit, lose für Client-Computer.
Der W32Time-Dienst kann nicht zuverlässig Synchronisierung auf den Bereich von ein bis zwei Sekunden verwaltet. Diese Toleranzen liegen außerhalb der Entwurfsspezifikation der W32Time-Dienst.

Weitere Informationen zu den W32Time-Dienst finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:
Windows Time Service-Tools und Einstellungen (http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc773263(WS.10).aspx)

Das National Institute of Standards and Technology (NIST) verwaltet eine Liste der Herausgeber von Zeit und Frequenz-Software von Drittanbietern. Um diese Liste anzuzeigen, gehen Sie zu der folgenden NIST-Website:
http://www.nist.gov/physlab/div847/grp40/softwarelist.cfm (http://www.nist.gov/physlab/div847/grp40/softwarelist.cfm)
Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, die Sie auf der Suche nach technischem Support unterstützen. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.

Die Produkte von Drittanbietern, die in diesem Artikel erörtert werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Standard
  • Windows Web Server 2008 R2
  • Windows HPC Server 2008 R2
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Web Server 2008
  • Windows HPC Server 2008
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard x64 Edition
  • Windows 8
  • Windows 8 Enterprise
  • Windows 8 Pro
  • Windows 8.1
  • Windows 8.1 Enterprise
  • Windows 8.1 Pro
  • Windows Server 2012 Datacenter
  • Windows Server 2012 Essentials
  • Windows Server 2012 Foundation
  • Windows Server 2012 Standard
  • Windows Server 2012 R2 Datacenter
  • Windows Server 2012 R2 Essentials
  • Windows Server 2012 R2 Foundation
  • Windows Server 2012 R2 Standard
Keywords: 
kbexpertiseadvanced kbhowto kbmt KB939322 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 939322  (http://support.microsoft.com/kb/939322/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store