DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 941087 - Geändert am: Donnerstag, 30. August 2007 - Version: 1.2

 

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt die folgenden:
  • Zum Erstellen einer benutzerdefinierten Vorlage in Microsoft Works 9
  • Wie Sie eine Standard-Vorlage in Works 9 berbten löhen
  • Fehlermeldungen, die Sie in den folgenden Programmen von Works 9 erhalten können, wenn Sie eine Standard-Vorlage löschen:
    • Works-Textverarbeitung
    • Works-Tabellenkalkulation
    • Works-Datenbank

Weitere Informationen

Ein Vorlage ist ein Dokument, die Einstellungen z. B. Seitenränder oder Standardtext vordefiniert hat. Wenn Sie Briefe Verfassen mithilfe eines bestimmten Briefkopfs möchten, können Sie z. B. entwerfen den Briefkopf und speichern Sie den Briefkopf als eine Vorlage. Schließlich können Sie die Vorlage zu öffnen und dann den Textkörper des Briefes hinzufügen.

Für jedes Programm Works 9 können Sie mehrere Vorlagen erstellen. Darüber hinaus können Sie eine Vorlage als Standard-Vorlage für jedes Programm Works 9 festlegen.

Erstellen einer benutzerdefinierten Vorlage in Works 9

  1. Öffnen Sie ein neues Dokument, in der Works 9-Anwendung, in dem Sie benutzerdefinierte Vorlage erstellen möchten.
  2. Hinzufügen von Text, Grafiken und die gewünschten Einstellungen (z. B. Schriftarten oder Ränder) in benutzerdefinierten Vorlage.
  3. Klicken Sie auf Speichern unter im Menü Datei und klicken Sie dann auf Vorlage .
  4. Geben Sie den Namen für die Vorlage, und klicken Sie dann auf OK .
Notizen
  • Wenn Sie den Namen einer vorhandenen Vorlage eingeben, wird eine Meldung, die etwa folgenden Inhalts angezeigt:
    Vorlage-template_name ist bereits vorhanden. Möchten Sie vorhandene Vorlage ersetzen?
    Wenn Sie vorhandene Vorlage ersetzen möchten, klicken Sie auf Ja . Wenn Sie auf Ja klicken, wird Works 9 vorhandenen Vorlage überschrieben.
  • Wenn Sie die Vorlage für alle Dokumente als Standard-Vorlage verwenden möchten, klicken Sie dann auf das Kontrollkästchen Diese Vorlage für alle neuen program_name Dokumente und klicken Sie dann auf OK .

Löschen Sie eine Standard-Vorlage in Works 9

  1. Erstellen Sie ein neues Dokument, das die Standard-Vorlage ähnelt, die Sie löschen möchten. Z. B. erstellen Sie eine Standard-Word-processor-Vorlage gelöscht werden soll, ein neues Word-processor-Dokument, das die Standard-Word-processor-Vorlage ähnelt.
  2. Klicken Sie auf Speichern unter im Menü Datei und klicken Sie dann auf Vorlage .
  3. Klicken Sie auf Standard , und klicken Sie dann auf Zurücksetzen .

Fehlermeldungen, die Sie erhalten möglicherweise, wenn Sie eine Standard-Vorlage löschen

Sie können eine Vorlage löschen, die Sie als Standard-Vorlage angegeben haben. Wenn Sie das Programm Works 9, das die Standard-Vorlage zugeordnet ist starten, können Sie in diesem Fall Fehlermeldungen angezeigt.

Works-Textverarbeitung

Sie möchten möglicherweise einen benutzerdefinierten Vorlage löschen, die als Standard-Vorlage für das Programm Works Word Processor in Works 9 festgelegt ist. Beim Starten des Works-Textverarbeitung-Programms möglicherweise jedoch eine Fehlermeldung angezeigt werden, die der folgenden ähnelt:
Works kann auf eine oder mehrere Dateien nicht zugreifen die Textverarbeitung ausgeführt werden muss. Die Dateien möglicherweise umbenannt, gelöscht, entfernt oder haben. Installieren Sie Works neu, und starten Sie dann das Programm noch einmal.
Verwenden Sie um dieses Problem zu umgehen, für den Computer ’s Betriebssystem geeignete eine der folgenden Verfahren an.

Problemumgehung für Microsoft Windows XP
  1. Starten Sie Windows_explorer.
  2. Suchen Sie den folgenden Ordner, und doppelklicken Sie darauf:
    %systemdrive% \Dokumente und Einstellungen\ user_name \Application Data\Template
    Hinweis in dieser Schritt %systemdrive%-Platzhalter gibt den Laufwerkbuchstaben des Laufwerks, auf dem in Windows installiert. Standardmäßig ist dies Laufwerk c. Der Platzhalter user_name gibt den Ordner, der nach dem das Benutzerkonto, das heißt, mit denen Sie sich an den Computer anmelden.
  3. Klicken Sie auf Standard , und drücken Sie STRG + C zum Kopieren der Datei Normal.wpt Vorlage.
  4. Drücken Sie STRG + V, um eine Kopie der Datei Vorlage Normal.wpt im Ordner Vorlage einfügen.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kopie der Datei Normal.wpt Vorlage , und klicken Sie dann auf Umbenennen .
  6. Geben Sie die benutzerdefinierte Standard-Vorlage, das gelöscht wurde.
  7. Klicken Sie auf Ja , wenn Sie aufgefordert werden.
Problemumgehung für Windows Vista
  1. Starten Sie Windows_explorer.
  2. Suchen Sie den folgenden Ordner, und doppelklicken Sie darauf:
    %systemdrive% \Users\ user_name \AppData\Roaming\Template
    Hinweis in dieser Schritt %systemdrive%-Platzhalter gibt den Laufwerkbuchstaben des Laufwerks, auf dem Windows installiert ist. Standardmäßig ist dies Laufwerk c. Der Platzhalter user_name gibt den Ordner, der nach dem das Benutzerkonto, das heißt, mit denen Sie sich an den Computer anmelden.
  3. Klicken Sie auf Standard , und drücken Sie STRG + C zum Kopieren der Datei Normal.wpt Vorlage.
  4. Drücken Sie STRG + V, um eine Kopie der Datei Vorlage Normal.wpt im Ordner Vorlage einfügen.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kopie der Datei Normal.wpt Vorlage , und klicken Sie dann auf Umbenennen .
  6. Geben Sie die benutzerdefinierte Standard-Vorlage, das gelöscht wurde.
  7. Klicken Sie auf Ja , wenn Sie aufgefordert werden.

Works-Tabellenkalkulation

Sie möchten möglicherweise einen benutzerdefinierten Vorlage löschen, die als Standard-Vorlage für das Programm Works Spreadsheet in Works 9 festgelegt ist. Beim Starten des Programms Tabellenkalkulation möglicherweise jedoch eine Fehlermeldung angezeigt werden, die der folgenden ähnelt:
Kann Dokument path/filename nicht zugreifen. Das Dokument möglicherweise bereits geöffnet, oder es möglicherweise ein Dokument schreibgeschützt. Den Namen und Pfad ist möglicherweise ungültig, das Dokument möglicherweise nicht mehr vorhanden oder es ist möglicherweise bereits geöffnet. Wenn Sie Works über ein Netzwerk ausführen, müssen Sie warten, bis ein anderer Benutzer Works schließt.
Wenn Sie als Antwort auf die Fehlermeldung auf Abbrechen klicken, wird eine Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt:
Kann standardmäßig Vorlage path/filename nicht geöffnet werden. Die Datei ist möglicherweise beschädigt. Zum Beheben dieses Problems sollten Sie Ihr Standard-Vorlage neu erstellen.
Problemumgehung


Klicken Sie in Reaktion auf die Fehlermeldung auf OK . Das Tabellenkalkulation von Works-Programm mit den Standardeinstellungen wird geöffnet.

Works-Datenbank

Sie möchten möglicherweise einen benutzerdefinierten Vorlage löschen, die als Standard-Vorlage für das Programm Works Database in Works 9 festgelegt ist. Beim Starten des Works-Datenbank-Programms möglicherweise jedoch eine Fehlermeldung angezeigt werden, die der folgenden ähnelt:
Kann standardmäßig Vorlage path/filename nicht geöffnet werden. Die Datei ist möglicherweise beschädigt. Zum Beheben dieses Problems sollten Sie Ihr Standard-Vorlage neu erstellen.
Problemumgehung


Klicken Sie in Reaktion auf die Fehlermeldung auf OK . Das Works-Datenbank-Programm mit den Standardeinstellungen wird geöffnet.

Weitere Informationen darüber, wie Sie Vorlagen verwenden und Bearbeiten von Vorlagen in Works 9 finden Sie unter Hilfe in Works 9-Programm.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Works 9
Keywords: 
kbmt kbexpertisebeginner kbinfo kbhowto KB941087 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 941087  (http://support.microsoft.com/kb/941087/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store