DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 941581 - Geändert am: Dienstag, 18. September 2007 - Version: 1.1

Dieser Artikel ist Teil 6 zum Thema Die Vista-Sidebar. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Aktienkurse, Nachrichten und das Wetter abrufen können.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1: Einleitung
Teil 2: Die Sidebar auf dem Desktop platzieren
Teil 3: Gadgets hinzufügen und einrichten
Teil 4: Urlaubsbilder als Mini-Diashow
Teil 5: Notizzettel immer griffbereit
Teil 6: Aktienkurse, Nachrichten und das Wetter
Teil 7: E-Mail-Adressen und Telefonnummern nie mehr suchen


Auch Aktuelles kann in die Sidebar geladen werden. So gibt es ein Wetter-Gadget, das die aktuelle Temperatur und Wetterlage beschreibt und ein Aktienkurs-Gadget, das über den Stand ausgewählter Börsenkurse berichtet. Außerdem sendet ein RSS-Reader ständig neue Links auf den Desktop, der auf Feeds zurückgreift, die Sie im Internet Explorer abonniert haben.


Die aktuelle Wettervorhersage


Mit der Minianwendung Wetter erhalten sie stets die aktuellen Wetterdaten für den Ort Ihrer Wahl auf den Desktop.
  1. Klicken Sie auf das Pluszeichen zum Hinzufügen weiterer Minianwendungen und doppelklicken Sie auf Wetter.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gadget in der Sidebar und wählen Sie Optionen.
  3. Nun können Sie den Ort festlegen, dessen Wetterdaten Sie verfolgen wollen. Geben Sie den Namen der Stadt ein und klicken Sie auf die Lupe.

    Bild minimierenBild vergrößern



  4. Stellen Sie dann noch ein, ob die Temperatur in Celsius oder in Fahrenheit dargestellt werden soll und klicken Sie auf OK.
  5. Und schon sind Sie im Bild. Mal wieder schlechtes Wetter.

    Bild minimierenBild vergrößern



Tipp

Wenn Sie das Wetter-Gadget frei auf dem Bildschirm platzieren, erhalten Sie mehr Informationen. Sie sehen zusätzlich eine Vorhersage für die nächsten drei Tage.

Bild minimierenBild vergrößern



Aktuelle Aktienkurse

Ähnlich verhält es sich mit dem Aktienkurs-Gadget. Auch diese Minianwendung müssen Sie erst der Sidebar hinzufügen.
  1. Gehen Sie vor wie oben beschrieben. Klicken Sie auf das Pluszeichen zum Hinzufügen weiterer Minianwendungen und doppelklicken Sie auf Aktien.
  2. Standardmäßig werden der DAX, der TECDAX und der DOW JONES angezeigt, aber das können Sie ändern.
  3. Löschen Sie über das Kreuzzeichen die Indizes, die Sie nicht benötigen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  4. Klicken Sie dann im unteren Bereich auf das Pluszeichen um weitere Aktien oder Fonds hinzuzufügen. Geben Sie einfach den Namen ein und klicken Sie auf die Lupe.

    Bild minimierenBild vergrößern



  5. War Ihr Suchkriterium nicht eindeutig, wählen Sie den passenden Eintrag aus der Liste.

    Bild minimierenBild vergrößern



  6. Natürlich können Sie Ihren Fonds auch über die ISIN (die International Securities Identification Number) suchen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  7. Schließlich können Sie noch kleine optische Korrekturen in den Optionen des Kontextmenüs vornehmen.

    Bild minimierenBild vergrößern





Die neuesten Nachrichten

Eine weitere praktische Möglichkeit auf dem Laufenden zu bleiben ist das Feedschlagzeilen-Gadget. Dabei handelt es sich um eine Minianwendung, die die aktuellen Themen eines RSS-Feeds in der Sidebar anzeigt.

Wie die Uhr und das Diashow-Gadget ist auch das Feedschlagzeilen-Gadget standardmäßig bereits auf der Sidebar vorhanden.

Bild minimierenBild vergrößern


Allerdings zeigt es nichts an, solange Sie noch keinen RSS-Feed abonniert haben.

Einen RSS-Feed abonnieren

RSS steht für Really Simple Syndication und ist ein plattformunabhängiges Format, das auf XML (Extensible Markup Language) basiert. Es dient insbesondere zum Austausch von Nachrichten, aber auch von anderen Webinhalten. Die einfache Struktur macht es ohne Probleme möglich, Änderungen auf einer Webseite zu verfolgen, was ja vor allem bei Nachrichten häufig passiert.
  1. Sind Sie auf der Suche nach RSS-Feeds-Abonnements, bietet sich das RSS-Verzeichnis an. In mehreren Rubriken unterteilt finden Sie unter www.rss-verzeichnis.de (http://www.rss-verzeichnis.de) unzählige Links zu Webseiten, die RSS-Feeds anbieten.

    Bild minimierenBild vergrößern



  2. Sie können aber auch direkt z. B. die Webseiten von Nachrichtensendern oder Magazinen aufrufen und dort nach RSS-Feeds suchen, z. B.
  3. Sind Sie auf einer Webseite gelandet, die RSS-Feeds anbietet, leuchtet im Internet Explorer das Feed-Symbol auf.

    Bild minimierenBild vergrößern



  4. Wenn Sie darauf klicken, werden Sie mit dem Feed verbunden und können ihn abonnieren (hier als Beispiel den Feed der Tagesschau). Klicken sie auf Feed abonnieren und noch einmal auf Abonnieren.

    Bild minimierenBild vergrößern


    Bild minimierenBild vergrößern





Das Feedschlagzeilen-Gadget anpassen

Haben Sie mindestens einen Feed abonniert, können Sie auf die Schlagzeilen nun über die Sidebar zugreifen.
  1. Beenden Sie die Sidebar und starten Sie sie neu. Sogleich werden Ihre Feeds geladen und Sie können ein paar Einstellungen vornehmen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Minianwendung und wählen Sie Optionen.
  3. Nun können Sie festlegen, welchen Feed Sie im Auge behalten wollen. Wählen Sie ihn aus der Liste aus.

    Bild minimierenBild vergrößern



  4. Ändern Sie ggf. noch die Anzahl der aktuellen anzuzeigenden Schlagzeilen, die Sie präsentiert bekommen wollen und klicken Sie auf OK.


Schlagzeilen lesen
  1. Interessiert Sie eine Nachricht im Feed, brauchen Sie nur auf die Schlagzeile zu klicken. Es öffnet sich dann ein kleines Fenster, das eine Kurzfassung der Nachricht anbietet.

    Bild minimierenBild vergrößern



  2. Ein weiterer Klick auf die Überschrift im Fenster öffnet den Internet Explorer mit der kompletten Meldung.

Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Die Vista-Sidebar sind:
Teil 1  (http://support.microsoft.com/kb/941575/DE/ ) Einleitung

Teil 2  (http://support.microsoft.com/kb/941576/DE/ ) Die Sidebar auf dem Desktop platzieren

Teil 3  (http://support.microsoft.com/kb/941578/DE/ ) Gadgets hinzufügen und einrichten

Teil 4  (http://support.microsoft.com/kb/941579/DE/ ) Urlaubsbilder als Mini-Diashow

Teil 5  (http://support.microsoft.com/kb/941580/DE/ ) Notizzettel immer griffbereit

Teil 6: Aktienkurse, Nachrichten und das Wetter (dieser Artikel)

Teil 7  (http://support.microsoft.com/kb/941582/DE/ ) Schnelle Kontakte: E-Mail-Adressen und Telefonnummern nie mehr suchen


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Premium
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB941581
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: