DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 947311 - Geändert am: Montag, 10. Juni 2013 - Version: 4.4

Auf dieser Seite

Einführung

In diesem Artikel wird erläutert, wie viel Speicherplatz auf der Festplatte für die Installation von Windows XP Service Pack 3 (SP3) über einen freigegebenen Ordner im Netzwerk, von der Windows XP SP3-CD oder über das Microsoft Download Center erforderlich ist. Dieser Artikel richtet sich an fortgeschrittene Computerbenutzer.

Sie können Windows XP SP3 auf einem oder mehreren Computern installieren, auf dem/denen bereits eine der folgenden Versionen von Windows XP ausgeführt wird:
  • Windows XP Home Edition
  • Windows XP Home N
  • Windows XP Home Edition K
  • Windows XP Home Edition KN
  • Windows XP Media Center Edition 2004
  • Windows XP Media Center Edition 2005
  • Windows XP Pro Edition K
  • Windows XP Pro Edition KN
  • Windows XP Professional
  • Windows XP Professional N
  • Windows XP Tablet PC Edition
  • Windows XP Tablet PC Edition 2005

Weitere Informationen

Bevor Sie beginnen

Wichtig: Neben den in diesem Artikel genannten Speicherplatzanforderungen muss auch die primäre Systempartition des Computers über 30 MB freien Festplattenspeicher verfügen. Die primäre Systempartition enthält die hardwarespezifischen Dateien, die zum Starten von Windows notwendig sind. Die primäre Systempartition enthält beispielsweise die Dateien "Ntldr", "Boot.ini" und "Ntdetect.com".

Wenn Sie Windows XP SP3 auf einem Computer installieren, können Sie zwischen verschiedenen Installationsmethoden wählen. Für jede Methode gelten andere Speicherplatzanforderungen, je nachdem, von welchem Speicherort Sie das Service Pack installieren möchten.
  • Wenn Sie Windows XP SP3 über einen freigegebenen Ordner in einem Netzwerk auf einem Computer installieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Erforderlicher Festplattenspeicher für eine Windows XP SP3-Installation über einen freigegebenen Ordner im Netzwerk".
  • Wenn Sie Windows XP SP3 von der Windows XP SP3-CD auf einem Computer installieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Erforderlicher Festplattenspeicher für eine Windows XP SP3-Installation von der Windows XP SP3-CD".
  • Wenn Sie Windows XP SP3 über das Microsoft Download Center auf einem Computer installieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "Erforderlicher Festplattenspeicher für eine Windows XP SP3-Installation über das Microsoft Download Center".
  • Um Windows XP SP3 über ein lokales Netzwerk auf mehr als einem Computer zu installieren, verwenden Sie den UNC-Installationsmodus (Universal Naming Convention). Wenn Sie den UNC-Installationsmodus verwenden, werden die Installationsdateien über das lokale Netzwerk ausgeführt. Dadurch können Sie Speicherplatz auf der Festplatte einsparen, der ansonsten für die extrahierten Windows XP SP3-Dateien auf dem lokalen Computer benötigt würde.
  • Wenn Sie Windows XP SP3 über ein lokales Netzwerk unter Verwendung des UNC-Installationsmodus auf mehreren Computern installieren möchten, lesen Sie den Abschnitt "So installieren Sie Windows XP SP3 auf mehreren Computern".

Erforderlicher Festplattenspeicher für die Installation von Windows XP SP3 auf einem Computer

In der folgenden Tabelle finden Sie die Speicherplatzanforderungen für die Installation von Windows XP SP3 auf einem Computer. Die Speicherplatzanforderungen variieren, je nachdem, von welchem Speicherort aus Sie das Service Pack herunterladen und installieren möchten, und abhängig davon, ob Sie die Systemwiederherstellung aktivieren oder deaktivieren.

Hinweis Es wird empfohlen, den Abschnitt "Hinweise " zu lesen, in dem Sie Tabellenbeschreibungen und weitere Informationen finden, die Sie unter Umständen zum Installieren von Windows XP SP3 benötigen.

Erforderlicher Festplattenspeicher für eine Windows XP SP3-Installation über einen freigegebenen Ordner im Netzwerk

Wenn Sie Windows XP SP3 über einen freigegebenen Ordner im Netzwerk installieren möchten, stellen Sie sicher, dass der Computer die in der folgenden Tabelle genannten minimalen Speicherplatzanforderungen erfüllt:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Funktion zur Systemwiederherstellung aktiviert Funktion zur Systemwiederherstellung deaktiviert
Installationsspeicher80 MB80 MB
Für Dateien zum Entfernen von Windows XP SP3256 MB256 MB
Benötigter Festplattenspeicher (insgesamt)1020 MB verfügbarer Speicherplatz nach der Installation
Maximal 1100 MB während der Installation
380 MB verfügbarer Speicherplatz nach der Installation

Maximal 460 MB während der Installation

Erforderlicher Festplattenspeicher für eine Windows XP SP3-Installation von der Windows XP SP3-CD

Wenn Sie Windows XP SP3 von der Windows XP SP3-CD installieren möchten, stellen Sie sicher, dass der Computer die in der folgenden Tabelle genannten minimalen Speicherplatzanforderungen erfüllt:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Funktion zur Systemwiederherstellung aktiviert Funktion zur Systemwiederherstellung deaktiviert
Installationsspeicher280 MB480 MB
Für Dateien zum Entfernen von Windows XP SP3256 MB256 MB
Benötigter Festplattenspeicher (insgesamt)1.485 MB verfügbarer Speicherplatz nach der Installation
Maximal 1765 MB während der Installation
750 MB verfügbarer Speicherplatz nach der Installation

Maximal 1230 MB während der Installation

Erforderlicher Festplattenspeicher für eine Windows XP SP3-Installation über das Microsoft Download Center

Wenn Sie Windows XP SP3 über das Microsoft Download Center installieren möchten, stellen Sie sicher, dass auf der Festplatte mindesten 1500 MB freier Speicherplatz verfügbar sind.

Sie können Windows XP SP3 auch auf einem Computer, dessen aktive Partition über lediglich 700 MB freien Festplattenspeicher verfügt, sicher installieren, wenn auf einer anderen Partition des Computers weitere 800 MB freier Festplattenspeicher verfügbar sind. Die 800 MB Speicherplatz werden hauptsächlich für den temporären Ordner verwendet, der die extrahierten Dateien des Service Packs enthält.

Hinweise zur Installation von Windows XP SP3 auf einem Computer
  • Die in diesen Tabellen genannten Angaben sind lediglich Schätzwerte. Die Werte für Ihr System können sich hiervon erheblich unterscheiden. Daher stellen diese Angaben lediglich Richtwerte dar, die Sie über die ungefähren Speicherplatzanforderungen informieren.
  • In diesen Tabellen beschreibt der Eintrag für Installationsspeicher den Speicherplatz, der für Dateien benötigt wird, die nur während der Installation verwendet werden. Es handelt sich dabei um eine temporäre Anforderung, die nicht zum gesamten benötigten Festplattenspeicher hinzugerechnet wird.
  • Die tatsächliche Größe des Ordners %Windir%\SoftwareDistribution\Name_des_temporären_Ordners beträgt ungefähr 600 MB.
  • Der Wert Für Dateien zum Entfernen von Windows XP SP3 beschreibt den benötigten Festplattenspeicher für Dateien und Einstellungen, die während der Installation des Service Packs verändert werden. Sie können diese Dateien während der Installation des Service Packs automatisch sichern lassen. Diese Dateien werden benötigt, falls Sie das Service Pack wieder entfernen möchten.
  • Die Downloadgröße von Windows XP SP3 von der Windows Update-Website beträgt ungefähr 70 MB. Die Downloadgröße kann jedoch abhängig von den Updates, die bereits auf dem Computer installiert sind, größer sein.

Erforderlicher Festplattenspeicher für die Installation von Windows XP SP3 auf mehreren Computern

Wenn Sie Windows XP SP3 über ein lokales Netzwerk auf mehr als einem Computer installieren möchten, können Sie den UNC-Installationsmodus (Universal Naming Convention) verwenden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows XP SP3 im UNC-Installationsmodus zu installieren:
  1. Kopieren Sie den Inhalt der Windows XP SP3-CD in einen freigegebenen Ordner im Netzwerk.
  2. Klicken Sie auf Start und dann auf Ausführen.
  3. Geben Sie cmd ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die EINGABETASTE:
    windowsxp-kb936929-sp3-x86-enu.exe /x:Name_des_freigegebenen_Ordners
    Hinweis In diesem Befehl ist Name_des_freigegebenen_Ordners ein Platzhalter für den Ordner im Netzwerk, in den Windows XP SP3 extrahiert werden soll.
  5. Suchen Sie im freigegebenen Ordner im Netzwerk den Ordner Update, und doppelklicken Sie dann darauf.

    Hinweis Der Ordner Update befindet sich unter dem Ordner i386.
  6. Doppelklicken Sie auf die Datei Update.exe, um Windows XP SP3 zu installieren.
Wenn diese Schritte bei Ihnen aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, klicken Sie auf den folgenden Link, um den Support zu kontaktieren.
(http://support.microsoft.com/contactus)

Informationsquellen

Weitere Informationen zum erforderlichen Festplattenspeicher für Windows XP Service Pack 1 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
326583  (http://support.microsoft.com/kb/326583/ ) Für Windows XP Service Pack 1 erforderlicher Festplattenspeicher
Weitere Informationen zum erforderlichen Festplattenspeicher für Windows XP Service Pack 2 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
837783  (http://support.microsoft.com/kb/837783/ ) Für Windows XP Service Pack 2 erforderlicher Festplattenspeicher
Weitere Informationen zu den Systemvoraussetzungen von Windows XP-Betriebssystemen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
314865  (http://support.microsoft.com/kb/314865/ ) Systemvoraussetzungen für Windows XP-Betriebssysteme

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Service Pack 3
Keywords: 
kbexpertisebeginner kbhowto kbinfo KB947311
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store