DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 952934 - Geändert am: Dienstag, 8. September 2009 - Version: 2.0

 
begrenzt Microsoft Dynamics-Inhalt wird auf der Microsoft Knowledge Base öffentliche Website bereitgestellt. Vollständige Inhalte und zusätzliche Ressourcen auf Microsoft Dynamics, finden Sie unter:

Dynamics Kunden
Microsoft Dynamics CustomerSource 1
Dynamics Partner
Microsoft Dynamics PartnerSource

* erfordert haben Kunden einen Plan Microsoft Dynamics-Dienst wie des Geschäftsplans bereit Erweiterung oder Software Assurance.

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt die Microsoft Dynamics CRM 4.0-Bereitstellung in den folgenden Szenarien verschieben folgenden Schritte:
  • Möchten Sie die Microsoft Dynamics CRM-Datenbanken auf einen anderen Microsoft SQL Server und Microsoft SQL Server Reporting Services-Server in derselben Domäne verschieben. Darüber hinaus möchten Sie den Microsoft Dynamics CRM-Server auf dem vorhandenen Server zu belassen.
  • Möchten Sie die Microsoft Dynamics CRM-Bereitstellung bereitstellen, die Microsoft Dynamics CRM-Server innerhalb derselben Domäne oder in einer anderen Domäne enthält.
  • Möchten Sie den Microsoft Dynamics CRM-Server oder eine der Microsoft CRM Server-Rollen zu verschieben. Sie möchten jedoch den SQL Server und SQL Server Reporting Services-Server beizubehalten.

Weitere Informationen

Verschieben Sie Microsoft Dynamics CRM-Datenbanken auf einen anderen SQL Server und SQL Server Reporting Services-Server in derselben Domäne und belassen Sie den Microsoft Dynamics CRM-Server auf den vorhandenen server

  1. Sichern Sie die Datenbank _MSCRM Organization und der Datenbank MSCRM_Config. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf dem Computer, auf dem SQL Server ausgeführt wird auf Start , zeigen Sie auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft SQL Server 2005 und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio .
    2. Erweitern Sie Datenbanken , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Organization MSCRM -Datenbank, zeigen Sie auf Aufgaben , und klicken Sie dann auf Sichern .
    3. Fügen Sie unter Ziel den Speicherort für die Sicherungsdatei aus und klicken Sie dann auf OK .
    4. Wiederholen Sie die Schritte 1 b und 1 c für die Datenbank MSCRM_Config.
    Hinweis: Wenn Sie mehr als eine Organisation verschieben müssen, wiederholen Sie die Schritte 1a 1 d für jede Organisation-Datenbank.
  2. Wiederherstellen der Datenbank _MSCRM Organization und die Datenbank MSCRM_Config auf dem neuen Computer mit SQL Server. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start , zeigen Sie auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft SQL Server 2005 und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio , auf dem neuen Computer.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenbanken , und klicken Sie dann auf Datenbank wiederherstellen .
    3. Geben Sie unter Ziel wiederherstellen den Namen der Organization MSCRM-Datenbank im Feld in der Datenbank .
    4. Klicken Sie unter Quelle für die Wiederherstellung auf von Medien , klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten (... ), fügen Sie die Datenbank _MSCRM Organization und klicken Sie dann auf OK .
    5. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Wiederherstellen , und klicken Sie dann auf OK .
    6. Wiederholen Sie Schritte 2 b 2e für die Datenbank MSCRM_Config.
    Hinweis: Wenn Sie mehr als eine Organisation verschieben müssen, wiederholen Sie Schritte 2a 2f für jede Organisation-Datenbank.
  3. Aktualisieren Sie die folgenden Registrierungsunterschlüssel auf dem Computer mit Microsoft Dynamics CRM-Server:
    • configdb
    • Datenbank
    • Metabasis
    Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf dem Computer, auf dem Microsoft Dynamics CRM-Server ausgeführt wird auf Start , klicken Sie auf Ausführen , geben Sie Regedit im Feld Öffnen und klicken Sie dann auf OK .
    2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\MSCRM
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Configdb , und klicken Sie dann auf Ändern .
    4. In das Feld Wertdaten Ändern der Datenquelle den Namen des neuen SQL Server und klicken Sie dann auf OK . Beispielsweise sollte der Zeichenfolgenwert im Feld Wert folgendermaßen aussehen:
      Data Source = NewSQLServer; Initial Catalog = MSCRM_CONFIG; Integrated Security = SSPI
    5. Führen Sie Schritte 3 b 3d für den Datenbank-Unterschlüssel und der Metabase-Unterschlüssel.
    Notizen
    • Wenn mehrere Microsoft Dynamics CRM-Rollen in Ihrer Bereitstellung befinden, müssen Sie die Registrierungsschlüssel für alle Serverrollen aktualisieren.
    • Wenn Sie Microsoft Dynamics CRM Data Connector für SQL Server Reporting Services und wenn Sie nicht die SQL Server Reporting Services-Server verschieben, müssen Sie den Configdb-Unterschlüssel auf dem Computer aktualisieren, auf denen Microsoft Dynamics CRM Data Connector für SQL Server Reporting Services installiert ist.
  4. Konfigurieren der Microsoft Dynamics CRM-Webanwendung, die neue SQL Server und SQL Server Reporting Services auf. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf dem Computer, auf dem Microsoft Dynamics CRM-Server ausgeführt wird auf Start , zeigen Sie auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft CRM und klicken Sie auf Bereitstellungs-Manager .
    2. Klicken Sie auf Organisationen .
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Organisation, die Sie auf den neuen Computer verschoben, die SQL Server ausgeführt wird, und klicken Sie dann auf deaktivieren .
    4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Organisation, die Sie deaktiviert, und klicken Sie dann auf ///Organisation bearbeiten .
    5. Geben Sie den neuen Namen des SQL Server und den neuen URL für die SQL Server Reporting Services-Server.

      Hinweis: Diese Schritt veröffentlicht die Berichte, die in Microsoft CRM auf dem neuen Computer sind, auf dem SQL Server Reporting Services-Server ausgeführt wird, die Sie angeben.
    6. Klicken Sie zweimal auf Weiter , und klicken Sie dann auf Übernehmen .
    7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Organisation, die in Schritt 4c deaktiviert, klicken Sie auf Aktivieren , und klicken Sie dann auf Ja .
  5. Wenn Sie Microsoft Dynamics CRM Data Connector verwenden, für SQL Server Reporting Services und wenn Sie zu einem neuen SQL Server Reporting Services-Server verschieben, müssen Sie die Datenverbindung auf dem neuen Computer installieren, auf dem SQL Server Reporting Services ausgeführt wird.

Erneut bereitstellen Sie, die Microsoft Dynamics CRM-Bereitstellung die Microsoft Dynamics CRM Server innerhalb derselben Domäne oder in einer anderen Domäne enthält.

  1. Sichern Sie die Organization MSCRM-Datenbanken. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf dem Computer, auf dem SQL Server ausgeführt wird auf Start , zeigen Sie auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft SQL Server 2005 und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio .
    2. Erweitern Sie Datenbanken , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Organization MSCRM -Datenbank, zeigen Sie auf Aufgaben , und klicken Sie dann auf Sichern .
    3. Fügen Sie unter Ziel den Speicherort für die Sicherungsdatei aus und klicken Sie dann auf OK .
    4. Wiederholen Sie die Schritte 1 b und 1 c für alle anderen Organization Datenbank _MSCRM, die verschoben werden müssen.
  2. Installieren Sie Microsoft Dynamics CRM 4.0, auf dem neuen Computer, der Microsoft Dynamics CRM-Server ausgeführt wird.

    Hinweis: Wenn Sie aufgefordert, den Organisationsnamen einzugeben, verwenden Sie einen Namen, der sich von den ursprünglichen Namen der Organisation unterscheidet. Sie werden die alte Organisation in die neue Installation importieren. Daher sollen nicht während des Installationsvorgangs eine neue Organisation erstellen, die den gleichen Namen verfügt.
  3. Wiederherstellen der Organization-MSCRM-Datenbanken auf dem neuen Computer, auf dem SQL Server ausgeführt wird. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf dem Zielcomputer, auf dem SQL Server ausgeführt wird auf Start , zeigen Sie auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft SQL Server 2005 und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio .
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenbanken , und klicken Sie dann auf Datenbank wiederherstellen .
    3. Geben Sie unter Ziel wiederherstellen den Namen der Organization MSCRM-Datenbank im Feld in der Datenbank .
    4. Klicken Sie unter Quelle für die Wiederherstellung auf von Medien , klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten (... ), fügen Sie die Datenbank _MSCRM Organization und klicken Sie dann auf OK .
    5. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Wiederherstellen , und klicken Sie dann auf OK .
    6. Wiederholen Sie Schritte 3 b 3e für alle zusätzlichen Organization MSCRM-Datenbanken.
  4. Installieren Sie Hotfix 950680.

    Weitere Informationen zu Hotfix 950680 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    950680  (http://support.microsoft.com/kb/950680/ ) Die Workflowregeln ausgeführt werden nicht mehr, wenn Sie den Einsatz-Manager importieren Organisation-Assistenten, verwenden um eine Organisation in Microsoft Dynamics CRM 4.0 importieren
  5. Importieren der Organisation in die neue Bereitstellung Microsoft Dynamics CRM 4.0. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf dem neuen Computer, auf dem Microsoft Dynamics CRM-Server ausgeführt wird auf Start , zeigen Sie auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft CRM und klicken Sie auf Bereitstellungs-Manager .
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Organisationen , und klicken Sie die Organisation importieren .
    3. Wenn Sie die Microsoft CRM Professional Edition verwenden, werden Sie aufgefordert die vorhandene Organisation löschen. Klicken Sie auf OK , um die Organisation zu löschen, die während der Installation erstellt wurde.

      Hinweis: Diese Aktion löscht nicht die eigentliche Organization MSCRM-Datenbank auf dem Computer, auf dem SQL Server ausgeführt wird.
    4. Klicken Sie im Feld SQL Server auf den Computer, auf dem die Organization MSCRM-Datenbank wiederhergestellt, klicken Sie auf die Organisation Datenbank im Feld Organisation Datenbank und klicken Sie dann auf Weiter .
    5. Geben Sie den Anzeigenamen und den Namen für die Organisation, und klicken Sie dann auf Weiter .
    6. Geben Sie den URL in das Feld SQL Server Reporting Services-URL , und klicken Sie dann auf Weiter .
    7. Wählen Sie die Methode in der Liste Methode für die Zuordnung der Benutzer , und klicken Sie dann auf Weiter .
    8. Ordnen Sie die Benutzer, und klicken Sie dann auf Weiter .
    9. Klicken Sie im Dialogfeld Systemanforderungen auf Weiter , und klicken Sie dann auf Importieren .
Notizen
  • Wenn Sie dieselben Microsoft Dynamics CRM e-Mail-Router verwenden möchten, müssen Konfiguration Ausführen des Assistenten den Router für die neue Umgebung konfigurieren.
  • Sie müssen Microsoft Dynamics CRM Data Connector für SQL Server Reporting Services so registrieren Sie mit der neuen Datenbank MSCRM_Config die Komponenten installieren.
  • Sie müssen den Konfigurationsassistenten für Microsoft Dynamics CRM Client für Outlook eine Verbindung mit dem neuen Microsoft Dynamics CRM-Server ausführen.
  • Sie müssen den Datenmigrations-Manager auf dem neuen Microsoft Dynamics CRM-Server neu installieren.

Verschieben Sie den Microsoft Dynamics CRM-Server oder eine der Microsoft CRM Server-Rollen. Jedoch beibehalten der SQL Server und dem SQL Server Reporting Services-server

  1. Installieren Sie Microsoft Dynamics CRM-Server oder Serverrolle auf einem neuen Server. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Installieren Sie Microsoft Dynamics CRM Server, auf dem neuen Computer.
    2. Während der Installation Geben Sie den Namen der SQL Server auf dem die Datenbank MSCRM_Config vorhanden im Dialogfeld Bereitstellungsoptionen auswählen ist , und klicken Sie dann auf Verbinden mit einer vorhandenen Bereitstellung .
    3. Die Installation abzuschließen.
  2. Deinstallieren Sie den Microsoft Dynamics CRM-Server oder der Serverrolle von der alten Microsoft Dynamics CRM-Server. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Öffnen Sie in der Systemsteuerung das Element, und die Option Software .
    2. Wählen Sie den Microsoft Dynamics CRM-Server, und klicken Sie dann auf Ändern/Entfernen .
    3. Führen Sie den entfernen-Assistenten, um die Microsoft Dynamics CRM-Server oder Serverrolle auf dem alten Server entfernen.
    Hinweis: Wenn Sie die alten Microsoft Dynamics CRM-Server oder Serverrolle in Schritt 2 wegen eines Hardwarefehlers deinstallieren nicht möglich, gehen Sie zu Schritt 3.
  3. Entfernen Sie den Server aus Bereitstellungs-Manager. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf dem Computer, auf dem Microsoft Dynamics CRM-Server ausgeführt wird auf Start , zeigen Sie auf Programme , zeigen Sie auf Microsoft CRM und klicken Sie auf Bereitstellungs-Manager .
    2. Klicken Sie auf Server . Eine Liste der Server in der Microsoft Dynamics CRM-Bereitstellung sollte angezeigt werden. Wenn keine Server angezeigt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Server und klicken Sie dann auf Aktualisieren .
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Server, der nicht in der Bereitstellung ist, klicken Sie auf löschen, und klicken Sie dann auf Ja . Der Server wird aus der Datenbank MSCRM_Config entfernt.
Hinweis: Je nach den Microsoft CRM-Rollen, die Sie verschieben, müssen Sie den Konfigurations-Assistenten für Microsoft Dynamics CRM e-Mail-Router die Konfiguration aktualisieren ausführen. Möglicherweise müssen auch den Konfigurations-Assistenten für den Microsoft Dynamics CRM-Client für Outlook eine Verbindung mit dem neuen Microsoft Dynamics CRM-Server ausführen. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise den Datenmigrations-Manager auf dem neuen Microsoft Dynamics CRM-Server installieren.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Dynamics CRM 4.0
Keywords: 
kbmt kbmbsmigrate kbhowto kbexpertiseinter KB952934 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 952934  (http://support.microsoft.com/kb/952934/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store