DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 953091 - Geändert am: Freitag, 16. Mai 2008 - Version: 1.2

Dieser Artikel ist Teil 4 zum Thema Benutzerkonten in Windows Vista. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Konten verwalten, deaktivieren und löschen.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Kapiteln dieses Themas:
Teil 1: Neue Konten anlegen und Passwörter vergeben
Teil 2: Rechte zuweisen für Standardkonten (Jugendschutzeinstellungen für Webeinstellungen)
Teil 3: Rechte zuweisen für Standardkonten (Jugendschutzeinstellungen für Programme und Spiele)
Teil 4: Konten verwalten, deaktivieren, löschen


Diese Schritte können unter Windows Vista Starter, Windows Vista Home Basic und Windows Vista Home Premium nicht ausgeführt werden.
Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Administratorenrechte auf dem System besitzen, auf dem Sie diese Schritte nachvollziehen.


Hinweis: Mögliche Sicherheitshinweise der Benutzerkontensteuerung sollten Sie grundsätzlich mit einem Mausklick auf Fortsetzen bestätigen.


Konten verwalten und löschen

  1. Klicken Sie auf Start und dann in der rechten Navigationsleiste auf Systemsteuerung.

    Bild minimierenBild vergrößern



  2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf den Eintrag Benutzerkonten und Jugendschutz.

    Bild minimierenBild vergrößern



  3. Klicken Sie auf den Eintrag Benutzerkonten.

    Bild minimierenBild vergrößern



  4. Im Dialogfenster Änderungen am eigenen Konto durchführen klicken Sie auf den Eintrag Anderes Konto verwalten.

    Bild minimierenBild vergrößern



  5. Unter Zu änderndes Konto auswählen klicken Sie auf das Konto, dessen Einstellungen Sie ändern möchten.

    Bild minimierenBild vergrößern



  6. Im Fenster Änderungen am Konto von [Name] durchführen haben Sie die Möglichkeit, alle wesentlichen Einstellungen zu ändern:
    • Kontonamen ändern
    • Kennwort ändern
    • Kennwort entfernen
    • Bild ändern
    • Jugendschutz einrichten
    • Kontotyp ändern
    • Konto löschen

    Klicken Sie auf Konto löschen nur dann, wenn dieser Benutzer tatsächlich nicht mehr auf diesem System arbeiten wird.

    Bild minimierenBild vergrößern



  7. Im folgenden Dialogfenster haben Sie die Auswahl, ob Sie das Konto samt aller Dateien und Ordner dieser Person über die Option Dateien löschen entfernen möchten, oder ob Sie nur das Konto, nicht aber die persönlichen Dateien und Ordner dieser Person löschen möchten. Dafür steht die Option Dateien beibehalten.

    In beiden Fällen kann sich die Person nicht mehr am System anmelden, allerdings bleiben bei der Option Dateien beibehalten zumindest die Dateien in den persönlichen Ordnern Dokumente, Favoriten, Musik, Bilder und Videos erhalten.

    Der Administrator hat im Anschluss Zugriff auf diese Dateien und kann sie sichern und beispielsweise auf einen externen Datenträger speichern.

    Bild minimierenBild vergrößern



Konten deaktivieren

Wenn eine Person nur für eine bestimmte Zeit keinen Zugang zum System haben kann oder soll, bietet es sich an, das Konto lediglich zu deaktivieren. In diesem Fall kann bis zur Reaktivierung durch den Administrator keine Anmeldung über dieses Konto erfolgen. Es werden aber auch keine Daten gelöscht.

  1. Klicken Sie auf Start und dann in der rechten Navigationsleiste auf Systemsteuerung.

    Bild minimierenBild vergrößern



  2. Klicken Sie auf den Eintrag System und Wartung.

    Bild minimierenBild vergrößern



  3. Klicken Sie im unteren Bereich auf Verwaltung.

    Bild minimierenBild vergrößern



  4. Im rechten Hauptfenster der Verwaltung doppelklicken Sie auf Computerverwaltung.

    Bild minimierenBild vergrößern



  5. Klicken Sie im linken Bereiche auf Lokale Benutzer und Gruppen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  6. Doppelklicken Sie im mittleren Fenster auf den Eintrag Benutzer.

    Bild minimierenBild vergrößern



  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag des betreffenden Kontos.

    Bild minimierenBild vergrößern



  8. Im folgenden Kontextmenü wählen Sie den Befehl Eigenschaften.

    Bild minimierenBild vergrößern



  9. In der Registerkarte Allgemein setzen Sie mit der linken Maustaste einen Haken vor Konto ist deaktiviert.

    Bild minimierenBild vergrößern



  10. Klicken Sie auf Übernehmen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  11. Klicken Sie abschließend auf OK. Gehen Sie analog vor, um das Konto bei Bedarf zu reaktivieren. Schließen Sie danach alle Fenster der Verwaltung.

    Bild minimierenBild vergrößern



Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Benutzerkonten in Windows Vista sind:


Teil 1:  (http://support.microsoft.com/kb/953088/DE/ ) Neue Konten anlegen und Passwörter vergeben

Teil 2:  (http://support.microsoft.com/kb/953089/DE/ ) Rechte zuweisen für Standardkonten (Jugendschutzeinstellungen für Webeinstellungen)

Teil 3:  (http://support.microsoft.com/kb/953090/DE/ ) Rechte zuweisen für Standardkonten (Jugendschutzeinstellungen für Programme und Spiele)

Teil 4: Konten verwalten, deaktivieren, löschen (dieser Artikel)


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Business N 64-bit Edition
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Business N
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Ultimate
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB953091
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: