DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 953317 - Geändert am: Freitag, 18. Februar 2011 - Version: 1.0

Hotfix-Download ist verfügbar
Hotfix-Downloads anzeigen und anfordern
 
 

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

In diesem Artikel (KB953317) bietet eine Lösung für ein Problem, in denen, keine Datensätze in eine sekundäre Zone für die DNS und DNS-Fehler-6527 auf einem Windows Server 2008-Server angemeldet ist. Ausführliche Informationen über diese fehlende Problem erfasst, finden Sie unter "Problembeschreibung," "Ursache" und Abschnitten "Lösung" dieses Artikels.

Um die Fehlerbehebung für dieses Problem zu downloaden, klicken Sie auf dieAnsicht und Anforderung Hotfix-downloadsLink, der auf der linken oberen Rand des Bildschirms befindet.

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Erstellen Sie eine primäre Zone für die DNS auf Ihre Domain Name System (DNS)-Server.
  • Zonenübertragung in der Zone DNS aktivieren, und Sie können Zonenübertragung für alle Server.
  • Sie aktivieren auf der DNS-Zone dynamische Updates.
  • Eine sehr große Anzahl von Änderungen auftreten auf dem primären DNS Zone.
In diesem Szenario sind alle Datensätze aus der sekundären Zone an DNS mit Ausnahme der Beginn des Autoritätsursprung (SOA) Datensätze nicht vorhanden.

Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung protokolliert, auf die Windows Server 2008-Server:
Event Type: Error
Event Source: DNS
Event Category: None
Event ID: 6527
Description:
Zone msprod.msp expired before it could obtain a successful zone transfer or update 
from a master server acting as its source for the zone. The zone has been shut 
down.
For more information, see Help and Support Center at 
http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, da die primäre Zone-Datei auf dem Windows Server 2008-basierten sekundären DNS Server übertragen kann, wenn der primäre DNS-Server eine sehr große Anzahl von Änderungen. Während der Zonenübertragung DNS fordert der sekundäre Server für die DNS eine inkrementelle Zonenübertragung (IXFR) der Zone an. Wenn eine sehr große Anzahl von Änderungen auf dem Primärserver DNS auftreten, kann der primäre Server für die DNS eine IXFR-Abfrage nicht bedienen. Stattdessen reagiert der primäre Server für die DNS der IXFR-Abfrage mit einer vollständigen Zonenübertragung Übertragung (AXFR) reagiert. Der sekundäre Server für die DNS beendet die Übertragung, da er eine IXFR-Anforderungen und keine AXFR-Anforderung erwartet. Da der sekundäre Server für die DNS niemals eine Zonenübertragung abgeschlossen ist, werden alle Datensätze in der Zone auf dem sekundären Server schließlich ablaufen. Daher sind keine Datensätze in der sekundären Zone des DNS.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2008. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
968849  (http://support.microsoft.com/kb/968849/ ) So erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2008

Hotfix-Informationen

A unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings ist dieser Hotfix vorgesehen. Um nur das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wendet diese Hotfix nur auf Systemen, bei die das in diesem beschriebene Problem auftritt Artikel. Dieser Hotfix wird möglicherweise zu einem Zeitpunkt weiteren Tests unterzogen. Deshalb, wenn Sie von diesem Problem nicht schwerwiegend betroffen, empfehlen wir, auf das nächste warten Softwareupdate, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix verfügbar ist. Bei einem Download ist ein Abschnitt "Hotfixdownload available" (Hotfixdownload verfügbar"am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. In diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an Microsoft Customer Service und Support, um den Hotfix zu erhalten.

HinweisWenn weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich ist, Sie müssen möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Normale Servicegebühren gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die weder für diesen speziellen Hotfix. Eine vollständige Liste der Microsoft-Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen möchten, besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
http://Support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support (http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support)
HinweisDas Formular "Hotfixdownload available" (Hotfixdownload verfügbar"zeigt die Sprachen für der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es, da ein Hotfix ist nicht für diese Sprache zur Verfügung.

Wichtig Windows Vista und Windows Server 2008-Hotfixes in die gleichen Pakete enthalten sind. Allerdings nur eines dieser Produkte möglicherweise auf der Seite "Hotfix Request" aufgeführt. Um Fordern Sie das Hotfix-Paket für Windows Vista und Windows Server 2008, und wählen Sie einfach das Produkt, das auf der Seite aufgeführt ist.

Voraussetzungen:

Sie müssen Windows Server 2008 installiert haben, auf diese anwenden können. Hotfix.

HinweisService Pack 1 ist in Windows Server 2008 integriert.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine anderen Hotfixes.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die Datei Attribute (oder höher Dateiattribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time aufgeführt. (UTC). Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit zu suchen, verwenden Sie dieZeit Zonedie Registerkarte derDatum und UhrzeitElement im Steuerelement Bereich.

HinweisDie Manifest-Dateien und MUM-Dateien, die in jedem installiert sind Umgebung sind.aufgeführt separatin der "Weitere Dateiinformationen für WindowsServer 2008 und Windows Vista"Abschnitt. Diese Dateien und ihre zugeordneten .cat (Sicherheitskatalog) Dateien sind wichtig, um den Status der aktualisierten Komponente. Die CAT-Dateien sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert. Die Attribute dieser Sicherheitsdateien sind nicht aufgelistet.
Für alle unterstützten 32-Bit-Versionen von Windows Server 2008
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDatei GrößeDatumZeitPlattform
Cache.DNSNicht Zutreffend3,17918-Dec-200720: 59Nicht Zutreffend
DNS.exe6.0.6001.22218509,95209-Jul-200801: 06X 86
DNSServer.Events.XmlNicht Zutreffend60918-Dec-200720: 59Nicht Zutreffend
Für alle unterstützten 64-Bit-Versionen von Windows Server 2008
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDatei GrößeDatumZeitPlattform
Cache.DNSNicht Zutreffend3,17918-Dec-200720: 59Nicht Zutreffend
DNS.exe6.0.6001.22218637,95209-Jul-200801: 44X 64
DNSServer.Events.XmlNicht Zutreffend60918-Dec-200721: 00Nicht Zutreffend

Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008

Zusätzliche Dateien für alle unterstützten 32-Bit-Versionen von Windows Server 2008
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Datei NamePackage_1_for_kb953317 ~ 31bf3856ad364e35 ~ X 86 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,779
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_2_for_kb953317 ~ 31bf3856ad364e35 ~ X 86 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,779
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_for_kb953317_sc_0 ~ 31bf3856ad364e35 ~ X 86 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1.409
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_for_kb953317_sc ~ 31bf3856ad364e35 ~ X 86 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,422
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_for_kb953317_server_0 ~ 31bf3856ad364e35 ~ X 86 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,413
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_for_kb953317_server ~ 31bf3856ad364e35 ~ X 86 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,430
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NameX86_e87a0da27926c0764b744e523cc90f11_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22218_none_2256329a44e2930e.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße706
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NameX86_microsoft-Windows-Dns-Server-service_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22218_none_4e8cb68aefb31ca5.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße163,050
Datum ab (UTC)09-Jul-2008
Zeit (UTC)03: 43
Zusätzliche Dateien für alle unterstützten 64-Bit-Versionen von Windows Server 2008
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Datei NameAmd64_c8aac84c19083e1505d2961257775976_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22218_none_ea548d1e79f8be0c.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße710
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NameAmd64_microsoft-Windows-Dns-Server-service_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22218_none_aaab520ea8108ddb.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße163,090
Datum ab (UTC)09-Jul-2008
Zeit (UTC)04: 44
Datei NamePackage_1_for_kb953317 ~ 31bf3856ad364e35 ~ amd64 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,789
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_2_for_kb953317 ~ 31bf3856ad364e35 ~ amd64 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,789
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_for_kb953317_sc_0 ~ 31bf3856ad364e35 ~ amd64 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,417
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_for_kb953317_sc ~ 31bf3856ad364e35 ~ amd64 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,430
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_for_kb953317_server_0 ~ 31bf3856ad364e35 ~ amd64 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,421
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29
Datei NamePackage_for_kb953317_server ~ 31bf3856ad364e35 ~ amd64 ~ ~ 6.0.1.0.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1,438
Datum ab (UTC)10-Jul-2008
Zeit (UTC)20: 29

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die aufgeführt sind im Abschnitt "Betrifft".

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Terminologie für Softwareupdates, klicken Sie im folgenden Artikel lesen die Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
824684  (http://support.microsoft.com/kb/824684/ ) Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Informationsquellen

Weitere Informationen über DNS und Zonentransfer finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:
Einführung in die Zonenübertragung (http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc958970.aspx)
Weitere Informationen finden Sie in folgendem um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
164017  (http://support.microsoft.com/kb/164017/ ) Erläuterung der DNS Zonenübertragungen

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
Keywords: 
kbautohotfix kbexpertiseinter kbbug kbfix kbqfe kbmt KB953317 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 953317  (http://support.microsoft.com/kb/953317/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: