DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 954107 - Geändert am: Donnerstag, 14. Oktober 2010 - Version: 2.0

Dieser Artikel ist Teil 7 zum Thema Einführung zu Windows Media Player 11.

Um die anderen Teile aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Das Thema umfasst die folgenden Artikel:
Teil 1: Erster Start von Windows Media Player 11
Teil 2: Mit der Medienbibliothek arbeiten 
Teil 3: Wiedergabelisten erstellen
Teil 4: Intelligente Wiedergabelisten
Teil 5: Audio-CDs auf den Computer kopieren
Teil 6: Erweiterte Konfiguration zum kopieren von Audio-CDs
Teil 7: Audio-CDs brennen
Teil 8: Meinen tragbaren MP3-Spieler synchronisieren
Teil 9: Fehlerbeseitigung im Überblick


Ihre Medienbibliothek wächst. Sie legen sich Wiedergabelisten mit Ihren Lieblingssongs an. Aber Sie möchten Ihre Musik auch mitnehmen können, um sie zum Beispiel im CD-Player Ihrer Autos abzuspielen. Dazu bietet Windows Media Player 11 die Brennfunktion an. Sie können damit auf einfachste Weise Audio-CDs erstellen.
  1. Öffnen Sie Windows Media Player 11.

    Bild minimierenBild vergrößern



    Wechseln Sie über den oberen Reiter auf die Ansicht Brennen.
  2. Die Brennerfunktion befindet sich im rechten Listenbereich. Dort sehen Sie im oberen Teil das Laufwerk und das enthaltene Medium.

    Bild minimierenBild vergrößern



    In diesem Fall ist noch kein Medium eingelegt. Bitte legen Sie als Nächstes einen beschreibaren CD-Rohling in Ihren CD-Brenner. Dabei zeigt im Allgemeinen das Label des Rohlings nach oben. Informieren Sie sich bitte, anhand der Bedienungsanleitung des Laufwerksherstellers über das korrekte Einlegen der CD.
  3. Die Laufwerksanzeige wird aktualisiert und statt des Laufwerkssymbol sehen Sie jetzt ein CD-Symbol. Außerdem wird die Spieldauer der beschreibaren CD angezeigt.

    Bild minimierenBild vergrößern



  4. Das Befüllen der CD mit Inhalt verhält, sich genauso wie das Befüllen von Wiedergabelisten. Sie können einfach aus der Elementeansicht in der Mitte Elemente in die Brennliste ziehen.

    Bild minimierenBild vergrößern



    Klicken Sie mit der linken Maustaste auf ein beliebiges Element und halten Sie die rechte Maustaste gedrückt. Es ist dabei unerheblich, ob das Element ein Song, ein Album oder ein Artist ist.

    Bild minimierenBild vergrößern



    Ziehen Sie das Element nun auf die Brennliste und lassen Sie die Maustaste los.
  5. Sie können auch Wiedergabelisten und automatische Wiedergabelisten in die Brennliste ziehen. Den Füllstand der Audio-CD können Sie im rechten Bereich überwachen. Überschreiten die Elemente, die Sie in die Brennliste gezogen haben die Spieldauer, wird eine weitere Audio-CD angelegt. Beim Brennen der CDs müssen Sie dementsprechend zwischendurch eine neue beschreibare CD einlegen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  6. Sind Sie mit der Zusammenstellung fertig, können Sie den Brennvorgang mit einem Klick auf die Schaltfläche Brennen starten beginnen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  7. Der Brennvorgang beginnt und zeigt ähnlich, wie beim Einlesen von Audio-CDs eine Statusübersicht mit den bereits gebrannten Titeln.

    Bild minimierenBild vergrößern



  8. Am Ende des Brennvorgangs wird Ihre Audio-CD automatisch ausgeworfen.
  9. Der Brennvorgang ist nun abgeschlossen
Nun können Sie Ihre Musik auch auf herkömmlichen CD-Spielern anhören und so zum Beispiel auch im Auto Ihre Musik genießen.


Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Einführung zu Windows Media Player 11 sind:
Teil 1:  (http://support.microsoft.com/kb/954101/de/ ) Erster Start von Windows Media Player 11

Teil 2:  (http://support.microsoft.com/kb/954102/de/ ) Mit der Medienbibliothek arbeiten

Teil 3:  (http://support.microsoft.com/kb/954103/de/ ) Wiedergabelisten erstellen

Teil 4:  (http://support.microsoft.com/kb/954104/de/ ) Intelligente Wiedergabelisten

Teil 5:  (http://support.microsoft.com/kb/954105/de/ ) Audio-CDs auf den Computer kopieren

Teil 6:  (http://support.microsoft.com/kb/954106/de/ ) Erweiterte Konfiguration zum kopieren von Audio-CDs

Teil 7: Audio-CDs brennen (dieser Artikel)

Teil 8:  (http://support.microsoft.com/kb/954108/de/ ) Meinen tragbaren MP3-Spieler synchronisieren

Teil 9:  (http://support.microsoft.com/kb/954109/de/ ) Fehlerbeseitigung im Überblick

Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=151500) .

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Media Player 11
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB954107
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: