DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 961503 - Geändert am: Freitag, 11. Oktober 2013 - Version: 2.0

 

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Auf einem Windows XP-basierten Computer haben Sie eine nicht - englischen Microsoft Eingabemethoden-Editor installiert. Wenn Sie mithilfe von Windows Live Messenger chatten, können Sie nur englische Zeichen eingeben. Wenn Sie eine andere Sprache auswählen, können nicht Sie die Zeichen in dieser Sprache eingeben.

Hinweis Dieses Problem tritt in der neuesten Version von Windows Live Messenger (Version 14).

Dieses Problem tritt in folgendem Szenario auf:
  • In Windows Live Messenger doppelklicken Sie auf einen Kontakt, um ein Chat-Fenster gestartet.
  • Klicken Sie im Fenster Windows Live Messenger chatten Eingabemodus Sie den um IME zu verwenden. Angenommen, Eingabemodus Sie den um koreanischen IME im Hangul-Modus zu verwenden.
    Hinweis An diesem Punkt können Sie die nicht englische Zeichen eingeben, wie erwartet.
  • Sie wechseln den den Systemfokus auf ein anderes Fenster.
  • Sie schließen das Hauptfenster von Windows Live Messenger.
  • Sie wechseln den Systemfokus wieder in das Chat-Fenster weiterhin den Chat.
An diesem Punkt können Sie nicht mehr weiterhin den Eingabemethoden-Editor in das Chat-Fenster verwenden, um nicht-englische Zeichen eingeben. In diesem Fall können Sie nur englische Buchstaben eingeben.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, laden Sie Update 961503 herunter.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center als Download zur Verfügung:


961503-Update für X 86-basierten Versionen von Windows XP

Bild minimierenBild vergrößern
Herunterladen
Paket 961503 jetzt herunterladen (http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=0e56788b-32e8-459d-b9c9-b9155a4836b4)

Datum der Freigabe: 24. März 2009

Weitere Informationen dazu, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591  (http://support.microsoft.com/kb/119591/ ) So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Informationen zum Update

Erforderliche Komponenten

Um dieses Update anwenden zu können, muss der Computer Windows XP Service Pack 2 oder Windows XP Service Pack 3 installiert haben.

Ist ein Neustart erforderlich?

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update installieren.

Ersetzte Hotfixes

Dieses Update ersetzt keine anderen zuvor veröffentlichten Updates.

Registrierungsinformationen

Um dieses Update zu verwenden, müssen Sie keinen Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Updates besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Ortszeit konvertiert. Um die Zeitverschiebung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit zu ermitteln, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
Windows XP Service Pack 2, X 86-basierte version
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Msctfime.IME5.1.2600.3531177,15227 Feb.05:08Nicht zutreffend
Windows XP Service Pack 3, X 86-basierte version
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Msctfime.IME5.1.2600.5768177,15227 Feb.04:56Nicht zutreffend

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684   (http://support.microsoft.com/kb/824684/ ) Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
atdownload kbexpertisebeginner kbfix kbsurveynew kbqfe kbmt KB961503 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 961503  (http://support.microsoft.com/kb/961503/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: