DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 967236 - Geändert am: Freitag, 13. Februar 2009 - Version: 1.0

Problembeschreibung

Wenn Sie UDDI-Dienste (Universal Description, Discovery, and Integration) unter Windows Server 2003 installieren, werden die Sicherheitsupdates für Microsoft SQL Server 2000 Desktop Engine (MSDE 2000) über Windows Update möglicherweise nicht wie erwartet automatisch installiert. Das Problem kann auftreten, obwohl Sie festgelegt haben, dass MSDE 2000-Updates automatisch installiert werden sollen. Wenn dieses Problem auftritt, werden UDDI-Dienste und MSDE 2000-Updates beim nächsten Besuch von Windows Update als verfügbare Updates aufgelistet.

Abhilfe

Installieren Sie das Update manuell, um dieses Problem zu umgehen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.

Hinweis Um diese Schritte auszuführen, muss auf der Festplatte ein Ordner mit dem Namen ServicePackFiles vorhanden sein. Wenn der Ordner ServicePackFiles nicht existiert, müssen Sie über die Medien für das auf dem Computer installierte Service Pack verfügen.
  1. Laden Sie das UDDI-Update herunter, das Sie installieren möchten, z. B. das im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschriebene Update:
    960082  (http://support.microsoft.com/kb/960082/ ) MS09-004: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2000 GDR und MSDE 2000 vom 10. Februar 2009
  2. Extrahieren Sie die Dateien aus dem UDDI-Update. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben Sie cmd ein, und klicken Sie auf OK.
    2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Ordner1\update_file_name /x Ordner2 ein.

      Hinweis In diesem Befehl steht Ordner1 für den Pfad des Ordners, in den Sie das Update heruntergeladen haben, und Ordner2 für den Pfad des Verzeichnisses, in das Sie die Dateien extrahieren möchten. Geben Sie beispielsweise c:\SQLWMSDE-KB960082-x86-ENU.exe /x c:\SQLWMSDE-KB960082 ein, um die Dateien aus dem in Microsoft Knowledge Base-Artikel 960082 beschriebenen Update in einen Ordner mit dem Namen "SQLWMSDE-KB960082" zu extrahieren.
  3. Geben Sie cd %windir%\ServicePackFiles an der Eingabeaufforderung ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  4. Klicken Sie im Ordner ServicePackFiles mit der rechten Maustaste auf Sqlrun.dat, und klicken Sie danach auf Kopieren.
  5. Verwenden Sie den Befehl cd, um in den Ordner zu wechseln, in den Sie die Dateien des UDDI-Updates extrahiert haben. Geben Sie zum Beispiel cd c:\SQLWMSDE-KB960082 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  6. Geben Sie Setup.exe /quiet /upgradesp sqlrun BLANKSAPWD=1 INSTANCENAME=UDDI /l*v %windir%\UddiFix.log /norestart an der Eingabeaufforderung ein, um das UDDI-Update zu installieren.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2000 Desktop Engine (Windows)
Keywords: 
kbvirus kbuddi kbsurveynew kbhowto KB967236
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: