DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 967386 - Geändert am: Freitag, 3. Juli 2009 - Version: 1.2



Bild minimierenBild vergrößern
Dies ist ein Schritt-für-Schritt (http://support.microsoft.com/gp/schritte/de) -Artikel.

Dieser Artikel erläutert, wie Sie im Büro einen externen Monitor an Ihr Notebook anschließen und nutzen.
Dieser Beitrag ist Bestandteil des Themas "Notebooks mit Windows Vista". Bitte beachten Sie auch die weiteren, thematisch verwandten Artikel zu diesem Thema. Am Ende dieses Beitrags finden Sie eine Übersicht zu allen Artikeln samt Verlinkungen.


Windows Vista unterstützt zwei Monitore


Gerade bei älteren tragbaren Computern ist das Display meist recht klein, so dass Sie im Büro eine bessere Windows Desktop-Darstellung erreichen, indem Sie einen größeren, externen Monitor über den VGA-Adapter Ihres Notebooks anschließen. Sie haben dann drei Möglichkeiten: Sie können das Bild auf beiden Displays duplizieren, Sie können ausschließlich über den externen Monitor arbeiten, oder Sie können beide Displays nutzen und zentral steuern. Das ist sinnvoll, wenn Sie beispielsweise auf einem Display in Word Texte bearbeiten und auf dem anderen Monitor im Internet recherchieren wollen, ohne ständig die Fenster zu wechseln oder zu minimieren.


Einen externen Monitor nutzen

  1. Schließen Sie den Monitor über den VGA-Adapter an Ihr Notebook an. Starten Sie dann den Laptop und den Monitor.


  2. Öffnen Sie das Windows Mobilitätscenter. Näheres zum Windows Mobilitätscenter lesen Sie in diesem Beitrag: http://support.microsoft.com/kb/967385/de (http://support.microsoft.com/kb/967385/de)

    Bild minimierenBild vergrößern



  3. Klicken Sie dort auf den Schalter Monitor anschließen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  4. Im folgenden Dialogfeld Neuer Bildschirm wurde ermittelt haben Sie die Möglichkeit, einen der beiden Bildschirme abzuschalten oder beide zu nutzen. In der Voreinstellung zeigen beide Displays das gleiche Bild. Diese Duplizierung ist bei Präsentationen sicherlich sinnvoll, wobei Sie selbst dann Ihr Notebook im Blickfeld haben und den größeren Monitor gut sichtbar für Ihr Publikum platzieren. Wenn Sie das wünschen, klicken Sie einfach OK.

    Bild minimierenBild vergrößern



  5. Klicken Sie auf die Option Desktop nur auf dem externen Monitor anzeigen, wenn Sie das Notebook-Display gar nicht nutzen wollen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  6. Bestätigen Sie dann mit OK.

    Bild minimierenBild vergrößern



  7. Interessanter ist in den meisten Fällen die Option Verschiedene Bereiche des Desktops auf jedem Monitor anzeigen. Dabei können Sie beide Displays für die Darstellung unterschiedlicher Bereiche nutzen. Beispielsweise öffnen Sie den Internet Explorer und Word. Sie könnten in diesem Fall eines der beiden Fenster ganz einfach mit gedrückter Maustaste nach links oder rechts zeihen, so dass dieses auf dem zweiten Monitor erscheint.

    Bild minimierenBild vergrößern



  8. Im oberen Bereich des Dialogfensters können Sie per Optionsschalter entscheiden, ob Sie die Desktopdarstellung auf dem externen Monitor nach links oder rechts erweitern möchten. Das hängt natürlich davon ab, ob Ihr Monitor links oder rechts vom Laptop platziert ist. Klicken Sie auf die für Sie passende Option.

    Bild minimierenBild vergrößern



  9. Klicken Sie auf OK. Die Änderungen greifen sofort. Der zusätzliche Bildschirm erscheint jedoch so lange leer, bis Sie mit gedrückter Maustaste ein Desktop-Element oder ein Fenster dort hineinschieben.

    Bild minimierenBild vergrößern



Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
967384  (http://support.microsoft.com/kb/967384/DE/ ) Notebooks mit Windows Vista – Neue Funktionen für tragbare PCs
967385  (http://support.microsoft.com/kb/967385/DE/ ) Notebooks mit Windows Vista – Das Windows Mobilitätscenter nutzen
967387  (http://support.microsoft.com/kb/967387/DE/ ) Notebooks mit Windows Vista – Daten synchronisieren
967388  (http://support.microsoft.com/kb/967388/DE/ ) Notebooks mit Windows Vista – Energiesparpläne auswählen und anpassen
967389  (http://support.microsoft.com/kb/967389/DE/ ) Notebooks mit Windows Vista – Netzwerkverbindung mit einem WLAN herstellen
967390  (http://support.microsoft.com/kb/967390/DE/ ) Notebooks mit Windows Vista – Schnellzugriff auf die wichtigsten Energiesparoptionen
967391  (http://support.microsoft.com/kb/967391/DE/ ) Notebooks mit Windows Vista – Tipps und Tricks für die Arbeit unterwegs


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Home Basic
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB967386
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store