DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 967438 - Geändert am: Montag, 7. Dezember 2009 - Version: 1.1

Bild minimierenBild vergrößern
Dies ist ein Schritt-für-Schritt (http://support.microsoft.com/gp/schritte/de) -Artikel.

Das neue Wartungscenter in Windows 7 ersetzt nicht nur das aus Windows XP und Windows Vista bekannte Sicherheitscenter, sondern wird dank zahlreicher neuer Funktionen und Technologien zu Ihrer persönlichen Steuerzentrale für alle Fragen der System- und Datensicherheit und der Problemlösungen.

Verbessert wurden vor allem die Übersichtlichkeit und die Bedienung der Menüs. Anstatt sich mit zahllosen Systeminformationen auseinanderzusetzen, haben Sie künftig nur noch solche Systemmeldungen im Blick, die von hoher Wichtigkeit sind und Ihr Eingreifen erfordern. Windows 7 teilt Ihnen sofort mit, wenn System-, Software- oder auch Hardware-Probleme ermittelt wurden und hilft Ihnen bei der Lösung. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihr PC jederzeit mit der bestmöglichen Leistung funktioniert und alle erforderlichen Sicherheitsstandards einhält.

Hinweis: Bitte beachten Sie auch die weiteren, thematisch verwandten Artikel zu dem Thema Das neue Wartungscenter in Windows 7, die Sie über die Hyperlinks am Ende dieses Artikels aufrufen können.

Safety first - Sicherheit an zentraler Stelle

Die wichtigsten Informationen finden Sie nach wie vor im Bereich Sicherheit. Hier nehmen Sie alle wesentlichen Einstellungen vor, um sich vor Viren, Malware und Internetangriffen zu schützen. Wie Sie sich in dem neu gestalteten Sicherheitscenter schnell orientieren, zeigt der Artikel: http://support.microsoft.com/kb/967439/de (http://support.microsoft.com/kb/967439/de)


Problemlösungen und Fehlermeldungen – die Wartungsaufgaben

Ist ein Treiber im System fehlerhaft? Stehen wichtige Updates an? Sind bestimmte Systemaufgaben überfällig? Der Bereich Wartung gibt jederzeit Auskunft zu solchen Fragen und hilft bei aktuellen PC-Problemen. Die wichtigsten Optionen und Funktionen erläutert der Beitrag: http://support.microsoft.com/kb/967440/de (http://support.microsoft.com/kb/967440/de)


Systemmeldungen reduzieren

Früher hat Windows zahlreiche Systembenachrichtigungen ausgegeben, um den Anwender zu bestimmten Ereignissen zu informieren. Nicht alle Meldungen waren enorm wichtig und viele Windows-Anwender haben sich gewünscht, die Zahl der Benachrichtigungen zu reduzieren. Windows 7 folgt diesem Ansatz konsequent. Zum einen wurde die Zahl der Meldungen reduziert und gleichzeitig wurde der Nachrichteninhalt verbessert, so dass Sie auf den ersten Blick erkennen, was zu tun ist. Außerdem unterscheidet Windows 7 zwischen der Wichtigkeit einzelner Systemmeldungen. Nachrichten mit Hinweisen zu Treibern beispielsweise erscheinen nun nicht mehr auf dem Desktop, sondern lassen sich in der Systemsteuerung des Wartungscenters einsehen. Sehr wichtige Meldungen beispielsweise zu Ihrer Systemsicherheit werden aber nach wie vor prominent platziert, so dass Sie sofort eingreifen können. Beispielsweise kennzeichnet Windows 7 das Logo für das Wartungscenter in der Infoleiste mit einem kleinen roten Symbol.

Wie Sie die Zahl der Systemmeldungen an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen, lesen Sie in diesem Beitrag: http://support.microsoft.com/kb/967441/de (http://support.microsoft.com/kb/967441/de) .


Das Wartungscenter über das Startmenü starten
  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.

    Bild minimierenBild vergrößern



  2. Geben Sie im Feld für Programme/Dateien durchsuchen den Begriff Wartungscenter ein.

    Bild minimierenBild vergrößern



  3. Bereits nach Eingabe weniger Buchstaben erscheint im oberen Bereich die Trefferliste. Klicken Sie auf den Eintrag Wartungscenter.

    Bild minimierenBild vergrößern



  4. Das Wartungscenter wird unverzüglich geöffnet.

    Bild minimierenBild vergrößern



Das Wartungscenter über die Infoleiste starten
  1. In der Infoleiste am unteren rechten Desktoprand finden Sie ein kleines Logo mit einem Fahnensymbol, über das Sie das Wartungscenter starten oder Meldungen abrufen können. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol.

    Bild minimierenBild vergrößern



  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf den Eintrag Wartungscenter öffnen.

    Bild minimierenBild vergrößern



Problemmeldungen über das Wartungscenter-Symbol abrufen
  1. Zeigen Sie mit der Maus auf das Logo mit dem Fahnensymbol in der Infoleiste, um Infos zu möglichen PC- oder Sicherheitsproblemen abzurufen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  2. Klicken Sie dann mit der Maus auf das Symbol, um Details zu möglichen Problemen abzurufen.

    Bild minimierenBild vergrößern



  3. Klicken Sie dann im Dialogfeld auf eines der aufgeführten Probleme, um sofort eine Lösung einzuleiten.

    Bild minimierenBild vergrößern




Informationsquellen

Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren
Bild minimierenBild vergrößern
RSS-Feed (http://services.social.microsoft.com/feeds/feed/Schritte) :
967439  (http://support.microsoft.com/kb/967439/DE/ ) Das neue Wartungscenter in Windows 7 – Die Sicherheitseinstellungen
967440  (http://support.microsoft.com/kb/967440/DE/ ) Das neue Wartungscenter in Windows 7 – Die Wartungseinstellungen
967441  (http://support.microsoft.com/kb/967441/DE/ ) Das neue Wartungscenter in Windows 7 – Systemmeldungen reduzieren

Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB967438
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: