DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 970509 - Geändert am: Dienstag, 4. August 2009 - Version: 4.0

 

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie Microsoft Entourage 2008 für Mac oder Microsoft Entourage 2004 für Mac starten, werden alle Daten fehlen.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn der Ordner Microsoft-Benutzerdaten aus dem erwarteten Speicherort verschoben wurde.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, suchen Sie und verschieben Sie den Microsoft-Benutzerdaten Ordner in den Ordner "Dokumente".

Hinweis: Dieses Problem kann nicht aufgelöst werden, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
  • Ordner Microsoft-Benutzerdaten wurde aus dem Papierkorb gelöscht.
  • Sie haben kein Archiv oder eine Sicherung der Datenbank.
  • Verwenden Sie Time Machine.
Verwenden Sie um dieses Problem zu beheben, die Methode, die für Ihre Situation geeignet ist.

Methode 1: Führen Sie die 10.4. x Tiger-Betriebssystem

  1. Klicken Sie auf Datei , und klicken Sie dann auf Suchen , auf dem Desktop.
  2. Klicken Sie im neuen Fenster Suchen auf alle , und wählen Sie dann andere .
  3. Geben Sie die im Feld neben anderen Datenbank .
  4. Klicken Sie unter Art auf Zuletzt geöffnet , und wählen Sie andere .
  5. Ein Fenster wird angezeigt. Führen Sie in der Liste einen Bildlauf nach unten durch, klicken Sie auf Sichtbarkeit und klicken Sie dann auf OK .
    Tipp Sichtbarkeit ist das vierte Element von unten.
  6. Vergrößert das Fenster Sichtbarkeit, und dann einen Bildlauf durch die Ergebnisse in Datenbank gefunden.
  7. Jede Datenbank klicken, wird der seinen Pfad am unteren Rand dieses Fensters angezeigt. Sie können diese Informationen verwenden, alle Datenbanken zuzuordnen und ihre Größe abrufen, indem Sie BEFEHLSTASTE + UMSCHALT + E drücken Sie jede Datenbank auswählen.
  8. Wenn Sie mit vielen Datenbanken arbeiten, empfehlen wir, dass die Identität-Ordner, Suchen in denen die Datenbanken befinden, und verschieben die Datenbanken auf dem Desktop. Benennen Sie anschließend diese Ordner um Duplikate zu vermeiden. Dies erleichtert die Identitäten in den Ordner Microsoft-Benutzerdaten, um zu bestimmen, welche die fehlenden Daten enthalten verschieben.
  9. Nachdem Sie die richtige Identität gefunden haben, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Öffnen Sie den Main Identity-Ordner, in einem der folgenden Speicherorte befindet, und benennen Sie die Datenbankdatei als DabaseOld :
      HD/Benutzer/Home/Dokumente/Microsoft/Office 2004-Identitäten
      HD/Benutzer/Home/Dokumente/Microsoft/Office 2008-Identitäten
    2. Öffnen Sie den Ordner Microsoft-Benutzerdaten/Office 2004-Identitäten oder den Ordner Microsoft-Benutzerdaten/Office 2008-Identitäten auf dem Desktop, gehen Sie in den Identität -Ordner und verschieben Sie die Datenbankdatei in einem der folgenden Speicherorte nach Bedarf:
      HD/Benutzer/Home/Dokumente/Microsoft User Data-Office 2004-Identitäten-Main Identity
      HD/Benutzer/Home/Dokumente/Microsoft User/Office 2008 Identitäten-Main Identity
  10. Starten Sie Entourage.

Methode 2: Führen Sie die 10.5. x Leopard Betriebssystem

  1. Klicken Sie auf Datei , und klicken Sie dann auf Suchen , auf dem Desktop. Oder drücken Sie BEFEHLSTASTE + F.
  2. Klicken Sie im neuen Fenster Suchen auf alle , und wählen Sie dann andere .
  3. Geben Sie die im Feld neben anderen Datenbank .
  4. Klicken Sie am Ende der Datenbank -Element auf das Pluszeichen (+).
  5. Klicken Sie unter Art auf Datum der letzten geöffnet , und wählen Sie andere .
  6. Ein Fenster wird angezeigt. Führen Sie in der Liste einen Bildlauf nach unten durch, klicken Sie auf Sichtbarkeit und klicken Sie dann auf OK .
    Tipp Sichtbarkeit wird etwa Mitte der Liste.
  7. Klicken Sie auf die Visible -Schaltfläche neben Datei Sichtbarkeit , und wählen Sie sichtbar und unsichtbar .
  8. Vergrößert das Fenster Sichtbarkeit, und dann einen Bildlauf durch die Ergebnisse in Datenbank gefunden.
  9. Jede Datenbank klicken, wird der seinen Pfad am unteren Rand dieses Fensters angezeigt. Sie können diese Informationen verwenden, alle Datenbanken zuzuordnen und ihre Größe abrufen, indem Sie BEFEHLSTASTE + UMSCHALT + E drücken Sie jede Datenbank auswählen.
  10. Wenn Sie mit vielen Datenbanken arbeiten, empfehlen wir, dass die Identität-Ordner, Suchen in denen die Datenbanken befinden, und verschieben die Datenbanken auf dem Desktop. Benennen Sie anschließend diese Ordner um Duplikate zu vermeiden. Dies erleichtert die Identitäten in den Ordner Microsoft-Benutzerdaten, um zu bestimmen, welche die fehlenden Daten enthalten verschieben.
  11. Nachdem Sie die richtige Identität gefunden haben, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Öffnen Sie den Main Identity-Ordner, in einem der folgenden Speicherorte befindet, und benennen Sie die Datenbankdatei zu DabaseOld :
      HD/Benutzer/Home/Dokumente/Microsoft/Office 2004-Identitäten
      HD/Benutzer/Home/Dokumente/Microsoft/Office 2008-Identitäten
    2. Öffnen Sie den Ordner Microsoft-Benutzerdaten/Office 2004-Identitäten oder den Ordner Microsoft-Benutzerdaten/Office 2008-Identitäten auf dem Desktop, gehen Sie in den Identität -Ordner und verschieben Sie die Datenbankdatei in einem der folgenden Speicherorte nach Bedarf:
      HD/Benutzer/Home/Dokumente/Microsoft User Data-Office 2004-Identitäten-Main Identity
      HD/Benutzer/Home/Dokumente/Microsoft User/Office 2008 Identitäten-Main Identity
  12. Starten Sie Entourage.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Entourage 2008 for Mac
  • Microsoft Entourage 2004 for Mac
Keywords: 
kbmt kbemail kbexpertisebeginner kbtshoot kbsurveynew kbprb KB970509 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 970509  (http://support.microsoft.com/kb/970509/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store