DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 976736 - Geändert am: Donnerstag, 6. Februar 2014 - Version: 4.0

 

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Windows PowerShell ist eine aufgabenbasierte Befehlszeilenshell und eine Skriptsprache, die speziell für die Systemverwaltung entwickelt wurde. Es baut auf Microsoft.NET Framework. Windows PowerShell unterstützt Sie steuern und Automatisieren der Verwaltung des Windows-Betriebssystems und der Anwendungen, die unter Windows ausgeführt.

Weitere Informationen

Standardmäßig ist Windows PowerShell nicht auf einem Computer installiert, auf dem Windows Server 2008 R2 Core ausgeführt wird. Die folgenden Methoden können Sie Windows PowerShell auf einem Computer installieren, auf dem Windows Server 2008 R2 Core ausgeführt wird.

Methode 1

  1. Führen Sie SCONFIG.
  2. Wählen Sie Option 4 (Remoteverwaltung konfigurieren).
  3. Wählen Sie Option 2 (Windows PowerShell aktivieren).
  4. Klicken Sie auf OK.

Methode 2



Installieren Sie die folgenden Features:
  • NetFx2-ServerCore
  • NetFx3-ServerCore
  • NetFx2-ServerCore-WOW64
  • NetFx3-ServerCore-WOW64
  • MicrosoftWindowsPowerShell
  • WOW64-MicrosoftWindowsPowerShell
Es folgen Beispiele für Befehle, die diese Features installieren:
  • DISM.exe / online/Enable-Feature-/featurename:NetFx2-ServerCore
  • DISM.exe / online/Enable-Feature-/featurename:NetFx3-ServerCore
  • DISM.exe / online/Enable-Feature-/featurename:NetFx2-ServerCore-WOW64
  • DISM.exe / online/Enable-Feature-/featurename:NetFx3-ServerCore-WOW64
  • DISM.exe /online /Enable-Feature /featurename:MicrosoftWindowsPowerShell
  • DISM.exe / online/Enable-Feature /featurename:MicrosoftWindowsPowerShell-WOW64
Hinweis Da Windows PowerShell auf Microsoft .NET Framework basiert, muss erst das Microsoft .Net Framework korrekt installiert werden für eine erfolgreiche Installation von Windows PowerShell.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Standard
  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
Keywords: 
kbexpertiseadvanced kbhowto kbsurveynew kbmt KB976736 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 976736  (http://support.microsoft.com/kb/976736/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: