DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 977999 - Geändert am: Donnerstag, 6. Juni 2013 - Version: 2.0

 

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Sie aktualisieren Ihren Computer von einer früheren Version von Windows, Windows 7 oder Windows Server 2008 R2. Klicken Sie dann eine Fremdanbieter-Anwendung, die Citrix DNE verwendet, funktioniert nicht mit dem systemeigenen Windows 7 Mobile Broadband-Treiber.

Hinweise
  • Ein Beispiel für eine Fremdanbieter-Anwendung ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN).
  • Dieses Problem tritt nur bei Verwendung einer Network Driver Interface Specification (NDIS) intermediate Driver, wie z. B. Citrix DNE zusammen mit der systemeigenen Windows 7 Mobile Broadband-Treiber. Geräte, die legacy-NDIS-Treiber verwenden, sind nicht betroffen.

Ursache

Die aktuelle Version von Citrix DNE ist ein NDIS-intermediate-Treiber, der auf NDIS 5.0 basiert. Allerdings basieren die systemeigenen Windows 7 Mobile Broadband-Treiber und kompatiblen Geräte auf NDIS 6.2. Früher intermediate-Treiber, die auf NDIS 4.x oder auf NDIS 5.x haben ein bekanntes Kompatibilitätsproblem mit dem systemeigenen Windows 7 Mobile Broadband-Treiber.

Abhilfe

Sie können die NDIS-intermediate-Treiber auf NDIS 6.x basierenden Licht Gewicht Filter (LWF) aktualisieren. Kontakt zu Citrix DNE Unterstützung zur Aktualisierung Ihrer Citrix DNE auf Citrix DNE LWF eine e-Mail-Nachricht an folgende e-Mail-Adresse senden:
Support.DNI@Citrix.Co (mailto:support.dni@citrix.co)

Weitere Informationen

Citrix-DNE

Weitere Informationen zu Citrix DNE finden Sie auf folgenden Website von Citrix:
http://www.Citrix.com/lang/English/LP/lp_1680845.ASP (http://www.citrix.com/lang/English/lp/lp_1680845.asp)

Kompatiblen VPN-clients

Weitere Informationen zu VPN-Clients von Drittanbietern, die unter Windows 7 funktionieren, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://technet.Microsoft.com/en-us/library/dd787668 (WS.10) aspx (http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd787668(WS.10).aspx)

Mobiles Breitband

Um zu überprüfen, ob Ihre Mobile Broadband-Gerätetreiber mit dem systemeigenen Windows 7 Mobile Broadband Treiber kompatibel ist, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Windows 7-Kompatibilitätscenter (http://www.microsoft.com/Windows/compatibility/windows-7/en-us/Browse.aspx?type=Hardware&category=Networking&subcategory=Mobile%20Broadband)
Überprüfen Sie, ob Sie den systemeigenen Windows 7 Mobile Broadband-Treiber verwenden,
Klicken Sie auf Start
Bild minimierenBild vergrößern
Schaltfläche "Start"
, Typ ncpa.cpl im Suchfeld ein und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Wenn Sie den nativen Mobile Broadband-Treiber verwenden und ein Gerät angeschlossen ist, sehen Sie einen Adapter, der angezeigt wird als "Mobiles Breitband."
Die Produkte von Drittanbietern, die in diesem Artikel erörtert werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbtshoot kbexpertiseinter kbsurveynew kbprb kbmt KB977999 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 977999  (http://support.microsoft.com/kb/977999/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store