DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 979985 - Geändert am: Montag, 23. September 2013 - Version: 2.1

Bild minimierenBild vergrößern
Schritt für Schritt
Dies ist ein Schritt-für-Schritt (http://support.microsoft.com/gp/schritte/de) -Artikel.

Schallplatten sind „in“! Vor allem LPs aus den 60er und 70er Jahren mit Originalaufnahmen beispielsweise der Beatles oder der Rolling Stones sind bei Sammlern sehr begehrt und nicht selten sehr wertvoll. Das liegt nicht zuletzt am hervorragenden Klang alter Pressungen, der den Vergleich zur Musik-CD nicht scheuen muss. Viele Musikliebhaber bevorzugen sogar die LP gegenüber der CD, weil der Klang dynamischer und authentischer sei. Es gibt demnach kaum einen guten Grund, die alten Scheiben im Keller einzulagern und stattdessen die Pendants auf CD zu kaufen. Digitalisieren Sie lieber Ihre Original-Vinylaufnahmen und brennen Sie diese bei Bedarf auf CD. Das spart Geld und macht Spaß.

Hinweis: Bitte beachten Sie auch die weiteren, thematisch verwandten Artikel zu dem Thema Schallplatten mit Windows 7 digitalisieren, die Sie über die Hyperlinks am Ende dieses Artikels aufrufen können.

Dieses Equipment benötigen Sie

Die gute Nachricht vorweg: Einen neuen USB-Plattenspieler brauchen Sie nicht. Ein Phono-Adapter (analog – digital) ist deutlich kleiner und preiswerter und sorgt für verlustfreie Klangübertragung. Insofern erzielen Sie mit diesem Adapter und einem qualitativ hochwertigen Plattenspieler sogar bessere Aufnahmen als mit einem neuen USB-Plattenspieler aus dem unteren Preissegment.

Wenn Sie keinen Phono-Adapter zur Hand haben, empfehlen wir Ihnen die Anschaffung eines USB-Audio-Adapters wie beispielsweise den Citronic USB Phono Line Cinch Adapter analog digital, der hier als Referenzgerät dient. Ein solcher Adapter kostet im Fachhandel zwischen 30 und 40 Euro.

Bild minimierenBild vergrößern



Ansonsten benötigen Sie lediglich noch einen Windows 7-PC und eine Freeware, mit der Sie die Aufnahme steuern und bearbeiten. Empfehlenswert ist beispielweise der kostenlose Editor Audacity: http://audacity.sourceforge.net/?lang=de (http://audacity.sourceforge.net/?lang=de)
Um diese Artikelreihe nachvollziehen zu können, sollten Sie Audacity zu installieren.

Bild minimierenBild vergrößern



Tipp: Anhand der nachfolgend gezeigten Schritte können Sie selbstverständlich auch alte Band- und Kassettenaufnahmen digitalisieren, indem Sie den Adapter an ein Tape-Deck anschließen.


Aufnahme vorbereiten

Im ersten Schritt laden und installieren Sie Audacity. Bringen Sie dann Ihren Plattenspieler und Ihren PC so zusammen, dass Sie beide Geräte bequem über das USB-Kabel des Adapters miteinander verbinden können. Für die Qualität der Aufnahme ist es unerlässlich, die Schallplatten zuvor zu reinigen. So verringern Sie das typische Hintergrundknistern der Einlaufrillen und leisen Passagen bei alten Schallplatten. Es ist zwar möglich, die Störgeräusche nachträglich aus der digitalen Aufnahme zu filtern, aber das ist recht aufwändig und erfordert einige Erfahrungen im Umgang mit digitalen Aufnahmen. Niemals reinigen Sie alte Platten mit einem Küchenschwamm und Spülmittel, wie es hin und wieder in Ratgeberforen zu lesen ist. Seife und Spülmittel hinterlassen einen Film, der das Knistern eher verstärkt als reduziert. Sie sollten die LPs auch nicht mit Leitungswasser abwaschen, da sich Kalkrückstände in den Rillen einlagern und die Klangqualität verschlechtern. Bei neuen Platten reicht zur Reinigung eine feine Kohlefaserbüste, mit der Sie den oberflächlichen Staub entfernen. Stark verschmutze Platten säubern Sie mit einer Spezialflüssigkeit, die Sie im Online-Handel oder auch im Elektrohandel kaufen können. Profis nutzen übrigens spezielle Schallplattenwaschmaschinen, die die alten Scheiben sehr gründlich reinigen und das Vinyl nebenbei noch antistatisch machen, so dass die Platten keinen weiteren Staub anziehen.

Bild minimierenBild vergrößern



Informationsquellen

Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
979986  (http://support.microsoft.com/kb/979986/DE/ ) Schallplatten mit Windows 7 digitalisieren – Hardware verbinden und Windows 7 vorbereiten
979987  (http://support.microsoft.com/kb/979987/DE/ ) Schallplatten in Windows 7 digitalisieren – Aufnahme vorbereiten
979988  (http://support.microsoft.com/kb/979988/DE/ ) Schallplatten mit Windows 7 digitalisieren – Aufnahme starten


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbstepbystep KB979985
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store