DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 979998 - Geändert am: Montag, 23. September 2013 - Version: 1.1

Bild minimierenBild vergrößern

        Schritt für Schritt
Dies ist ein Schritt-für-Schritt (http://support.microsoft.com/gp/schritte/de) -Artikel.

Bei allen Vorteilen, die die kleinen Netbooks mit sich bringen, leidet mitunter die Darstellung von Webseiten unter dem kleinen Display. Den Internet Explorer 8 können Sie jedoch so einstellen, dass die Menüleisten des Browsers bei der Webseitendarstellung verschwinden. So haben Sie mehr Platz für den Content.

Zudem können Sie bei Bedarf die Superbar an den linken Desktoprand verfrachten, um beispielsweise beim Abspielen von Videos eine größere Darstellung zu ermöglichen.


Menüleisten ausblenden am Beispiel von Internet Explorer 8

  1. Starten Sie den Internet Explorer 8 und öffnen Sie eine beliebige Webseite. Je nach individueller Browsereinstellung nehmen die Adresszeile, die Menüleiste und die Favoritenleiste im oberen Bereich recht viel Platz ein und zwingen Sie zum Scrollen, um sich auf der Webseite zu orientieren.

    Bild minimierenBild vergrößern



  2. Sie können diese Menüleisten aber komplett ausblenden. Drücken Sie dazu die Taste [F11].

    Bild minimierenBild vergrößern



  3. Der Internet Explorer wechselt nun in den Vollbildmodus. Es reicht aus, mit dem Mauszeiger in den oberen Bereich zu fahren, um die Menüleisten wieder einzublenden. Falls Sie wieder komplett in die ursprüngliche Darstellung wechseln möchten, drücken Sie die Taste [F11] erneut.

    Bild minimierenBild vergrößern



    Hinweis: Dies funktioniert auch bei vielen Browsern anderer Hersteller.
Superbar am linken Desktoprand darstellen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in eine freie Stelle auf der Windows Superbar.

    Bild minimierenBild vergrößern



  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf Eigenschaften.

    Bild minimierenBild vergrößern



  3. Im Menü Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü klicken Sie beim Eintrag Position der Startleiste auf dem Bildschirm auf das Auswahlmenü und wählen statt Unten beispielsweise Links.

    Bild minimierenBild vergrößern



    Tipp: Probieren Sie im selben Fenster die OptionKleine Symbole verwenden aus, um mehr Platz für Ihre Programmfenster zu erhalten.
  4. Klicken Sie auf OK. Die Änderungen werden sofort übernommen.

    Bild minimierenBild vergrößern





Informationsquellen

Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren
Bild minimierenBild vergrößern
RSS-Feed (http://services.social.microsoft.com/feeds/feed/Schritte)
979993  (http://support.microsoft.com/kb/979993/DE/ ) Windows 7 auf dem Netbook – Übersicht zur Leistungsoptimierung
979994  (http://support.microsoft.com/kb/979994/DE/ ) Windows 7 auf dem Netbook – Visuelle Effekte deaktivieren
979995  (http://support.microsoft.com/kb/979995/DE/ ) Windows 7 auf dem Netbook – Indexdienst konfigurieren
979996  (http://support.microsoft.com/kb/979996/DE/ ) Windows 7 auf dem Netbook – Speichererweiterung mit ReadyBoost
979997  (http://support.microsoft.com/kb/979997/DE/ ) Windows 7 auf dem Netbook – Energiesparfunktionen nutzen


Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB979998
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store
Folgen Sie uns: