DetailPage-MSS-KB

Knowledge Base

Artikel-ID: 982991 - Geändert am: Montag, 5. Juli 2010 - Version: 1.0

 

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie auf klicken.E-Mail-Seitein Microsoft OneNote 2010 OneNote-Seite als e-Mail-Nachricht in Microsoft Outlook 2010, senden die Seite angefügt, um die e-Mail-Nachricht als eine MHT-Datei.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn der Zeichenfolgenwert für Outlook 2010 länger als Zeichenfolgenwert von einem anderen Programm im RegisteredApplications Schlüssel in der Registrierung ist.

Abhilfe

Dieses Problem umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Bearbeiten Sie die Registrierung

WichtigIn diesem Abschnitt, eine Methode oder eine Aufgabe enthält Hinweise zum Ändern der Registrierung. Jedoch können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genau diese Schritte durchführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie diese bearbeiten. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung klicken Sie auf die folgende KB-Artikelnummer:
322756  (http://support.microsoft.com/kb/322756/ ) Zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Fügen Sie einen neuen Zeichenfolgenwert in denRegisteredApplications-Schlüssel, der mehr als 22 Zeichen besteht. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie aufStartenKlicken Sie aufAusführenTypregedit, und klicken Sie dann aufOK.
  2. Suchen und klicken Sie auf den folgenden Registrierungsschlüssel auswählen:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\RegisteredApplications
  3. Nach dem Auswählen des Schlüssels, die in Schritt 2 angegeben, zeigen Sie aufNeueauf dieBearbeitenMenü, und klicken Sie dann aufZeichenfolgenwert.
  4. TypDies ist zum Beheben eines Problems in OneNote, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Mit der rechten MaustasteDies ist zum Beheben eines Problems in OneNote, und klicken Sie dann aufÄndern.
  6. In derDatenwertFeld, TypDies ist zum Beheben eines Problems in OneNote, und klicken Sie dann aufOK.
  7. Auf dieDateiKlicken Sie im MenüBeendenzum Beenden von Registrierungs-Editor.


Methode 2: Installation von Windows Live Essentials

Windows Live Essentials-Programme zu installieren. Weitere Informationen zu Windows Live Essentials, finden Sie auf den folgenden Microsoft-Website:
Windows Live-Grundlagen (http://explore.live.com/windows-live-essentials?os=other)

Weitere Informationen

Wenn Sie auf klicken.E-Mail-Seitein OneNote-2010 die Seite eingefügt werden sollten, in den Textkörper der Nachricht in Outlook als HTML-Text.

SuchenE-Mail-Seitein OneNote 2010, klicken Sie auf dieDateiRegisterkarte, und klicken Sie dann aufSenden. Oder auf diePrivatRegisterkarteE-Mail-Seitebefindet sich in derOutlookGruppe.

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft OneNote 2010
Keywords: 
kbexpertisebeginner kbprb kbtshoot kbsurveynew kbmt KB982991 KbMtde
Maschinell übersetzter ArtikelMaschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 982991  (http://support.microsoft.com/kb/982991/en-us/ )
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Freigeben
Weitere Supportoptionen
Microsoft Community-Supportforen
Kontaktieren Sie uns direkt
Zertifizierten Partner finden
Microsoft Store